eigene Javascripte einbauen

Mit der v2next haben wir eine einfache Möglichkeit geschaffen, schnell und effektiv neue Javascript Bibliotheken oder jQuery Erweiterungen zu integrieren. Hierfür müssen keine Shopdateien mehr angepasst werden, denn der Onlineshop erkennt die Javascripte automatisch. In jedem Template Ordner gibt es einen Ordner plugins mit den Unterordnern js und css welche dazu diehnen, komplette Ajax Bibliotheken als Plugin zu verwenden.
Wenn Sie nun zum Beispiel eine neue Ajax Bibliothek einbinden wollen, können Sie diese in den Ordner plugins/js hoch laden. Wenn der Anbieter eine komprimierte Version anbietet, dann können Sie diese gleich verwenden. Wenn zum initialisieren der Javascript Bibliothek noch Parameter notwendig sind, fügen Sie diese direkt in die Datei am Ende der Datei gleich mit ein. Sind keine Parameter zum Starten der Ajax Bibliothek notwendig, können Sie die Datei direkt hoch laden. Das passende CSS laden Sie nun in den Ordner plugins/css. Beachten Sie aber bei der CSS Datei, dass Bilder die eingebunden werden, immer mit dem kopletten Pfad zu Datei angegeben werden müssen.

Tipp: Die Javascript Datei kann man zusätzlich noch komprimieren. Wir verwenden immer 7Zip zum Komprimieren. Wählen Sie hier als Kompressionsart Gzip. Damit die Scripte auch unter Safarie korrekt erkannt werden, muss die Dateiendung jgz heißen. Somit wird das Javascript gleich als komprimierte Version ausgeliefert und wirkt sich positiv auf Ihre Page Speed Werte aus :-)

    Teilen

    Kommentare