CSV Import / Export

CSV Import / Export

Unter dem Menüpunkt Hilfsprogramme --> CSV Import/Export können Sie ihre CSV Dateien einlesen und ausgeben.

Für den Import in commerce:seo braucht man bei Zahlen, wie Preise, die Schreibweise Dezimalpunkt.
Grundsätzlich sollte vor dem Import eine Sicherung der Datendank gemacht werden.

Ein Import ist ohne Angaben von Preisen und Kategorie möglich.
Ein Import von Artikelmerkmalen (Attribute, Optionen) ist über Shop-Funktionen nicht möglich.

Der Import muss immer im UTF-8 Format erfolgen! Wenn Sie Ihre CSV-Datei in Excel erstellen, sollten Sie diese dann im Notepad++ Editor in UTF-8 ohne BOM konvertieren.


Nicht existierende Artikel werden angelegt.


Existierende (p_model = Artikelnummer muss immer eindeutig sein) werden aktualisiert.


Nicht existierende Kategorien werden angelegt.


Nicht existierende Hersteler werden angelegt.



Fehlt die Kategorieangabe und der Artikel ist nicht vorhanden, wird er in die Top-Kategorie gestellt.


Fehlt die Kategorieangabe und der Artikel ist vorhanden, wird er in die Top-Kategorie verlinkt.


Aufbau einer Importdatei

p_model Artikelnummer string Pflichtfeld, Unique Key
p_stock Lagerbestand int
p_tpl Produkttemplate string Beispiel: product_info_v1.html
p_sorting Sortierung int
p_manufacturer Hersteller string wenn nicht vorhanden, wird angelegt
p_fsk18 FSK18 Flag boolean 1 oder 0 USK Angabe
p_priceNoTax Preis excl. Ust dezimal Format 14.4
p_tax ID der Steuerklasse int z.B. 1 = 19%, 2 = 7% Steuerklasse
p_status Produktstatus boolean Verfügbarkeit
p_weight Gewicht in KG dezimal Format 1.4
p_ean EAN-Nummer string
p_disc Max.Rabatt für Artikel dezimal Format 10.0
p_opttpl Optionstemplate string Beispiel: product_options_dropdown.html
p_image Produktbild string siehe Bilder
p_image.1 2. Produktbild string
p_image.2 3. Produktbild string
p_vpe VPE ID int Beispiel: 1 Verpackungseinheit
p_vpe_status Anzeige VPE boolean 0 oder 1
p_vpe_value VPE Multiplikator dezimal Format 2.0
p_shipping Lieferzeit ID int Beispiel: 1 Lieferstatus
p_priceNoTax.ID Preis excl. Steuer ID = Kundengruppen ID,
Format siehe Preis Importformat

Sprachabhängige Texte (ID = Sprachcode, z.B. de,en... etc)
p_name.ID Produktname string
p_desc.ID Produktbeschreibung string
p_shortdesc.ID Kurzbeschreibung string
p_meta_title.ID Meta Titel string
p_meta_desc.ID Meta Beschreibun string
p_meta_key.ID Meta Keywords string
p_url.ID Hersteller URL string Format http://www.domain.tld, ohne http://

Kategorie (EBENE = Zahl, Ebene 0 = 0, Ebene 1 = 1 ...)
p_cat.EBENE Kategoriename String p_cat.0 = Elektro
p_cat.1 = Computer
p_cat.2 = Bildschirme

Hinweis: Nach einem Import immer die SEO-URL im Shop laufen lassen.

Hinweis:

Vor jedem Datensatz (Zeile muss XTSOL in einer Spalte stehen).


Beispiel:


XTSOL;p_model;p_priceNoTax;p_stock;p_tax;p_status;p_shipping;p_name.de;p_desc.de;p_cat.0


XTSOL:100;200;10;1;1;1;Produkt Name1;Produkt Beschreibung1;Elektro


XTSOL:101;180;10;1;1;1;Produkt Name2;Produkt Beschreibung2;Elektro


Importdatei mit Libre Office oder Open Office erstellen

Importdaten können problemlos mit Libre Office oder Open Office erstellt werden. Als Datenformat muss UFT-8 verwendet werden!
Bei HTML-Artikelbeschreibungen dürfen keine Zeilenschaltungen vorhanden sein.

Als Feldtrenner dürfen nur Zeichen verwendet werden, die nicht in Texten vorkommen. Der Import ist sonst fehlerhaft.
Definition der Feldtrenner in Admin --> Hilfsprogramme --> Import/Export --> Einstellungen
Als universeller Feldtrenner hat sich der senkrechte Strich | erwiesen.
Der Standardfeldtrenner Semikolon ist gefährlich, weil er in Texten oder HTML-Stildefinitionen vorkommen kann.

Preisformat beim Import

Preise in der Import-Datei müssen in Netto angegeben werden.

Die Preisangaben in der Import-Datei haben folgendes Format (Beispie bei Euro = Grundwährung)

p_priceNoTax Grundpreis 10.0
p_priceNoTax.1 Preis für Kundengruppe 1 (interne Kundengruppen-Id)
1:1.5000
1:10.0000::5:9.0000::10:8.0000
Grundpreis 1 Stück=1,5 Euro
Staffelpreise mit
1-5 Stück = 10 Euro
6-9 Stück = 9 Euro
ab 10 Stück = 8 Euro

Schrittweise importieren

Ein schrittweiser Import der Daten ist möglich, wenn z.B. erst nur die deutsche Version und nachfolgend weitere Sprachen hinzukommen.

Import von Attributen

Attribute können nur über SQL importiert werden.

Relevant für den Import ist die DB-Tabelle products_attributes.
Vor einem Import müssen über die Shopadministration die Attribut-Stammdaten in
Admin->Artikelkatalog->Artikelmerkmale angelegt sein.

Tabelle products_attributes

products_attributes_id Interne ID, wird automatisch hochgezählt X
products_id Interne Artikel-ID des Grundartikels X
options_id Interne Options-ID aus product_options X
options_values_id Interne Werte-ID aus products_options_values X
options_values_price Differenz Preis gegenüber Gundartikelpreis
options_values_scale_price Staffelpreis für Attribute commerce:seo spezifisch
price_prefix Preis-Prefix "=", "+" oder "-"
attributes_model Artikelnummer des Artikelattributes
attributes_stock Lagermenge des Artikelattributes
options_values_weight Gewicht des Atrributartikels
weight_prefix Gewicht-Prefix "+" oder "-"
sortorder Sortierfolge
attributes_ean EAN für Attribute commerce:seo spezifisch
attributes_vpe_status VPE Status commerce:seo spezifisch
attributes_vpe VPE Einheit commerce:seo spezifisch
attributes_vpe_value VPE Wert commerce:seo spezifisch
attributes_shippingtime Versand ID commerce:seo spezifisch

products_attributes_id wird automatisch hochgezählt und darf nicht importiert werden.

Bilder

Bilder werden beim Anlegen von Artikel hochgeladen, von Shop umbenannt und und in 4 Verzeichnisse abgelegt.

Benennung von Bildern durch commerce:seo

Im Standard speichert der Shop Bilder unter dem Produkt Namen ab.
Diese Einstellung kann aber unter Admin --> Einstellungen --> Grundkonfiguration geändert werden.

Ablage von Bildern

Hochgeladene Bilder werden wie folgt unter oben genannten Dateinamen abgespeichert:

images/product_images/original_images/ Orginal-Bild unverändert
images/product_images/popup_images/ Bild für Popup-Darstellung
images/product_images/info_images/ Bild für Artikeldetail-Darstellung
images/product_images/thumbnail_images/ Bild für Listen (prodcut_listing)
images/product_images/mini_images/ Mini-Bild für Info (prodcut_info)

Die Bilder werden beim hochladen entsprechend der Maximalgrößen skaliert, wie sie im Admin->Bildoptionen definiert wurden.
Mit der Einstellung "Skalierung von Bildern mit geringer Auflösung" werden kleinere Bilder nicht neu berechnet.
Die Anzahl der Zusatzbilder im Produkt kann hier auch definiert werden.
Anmerkung: Das Auswahlfeld "Bildgröße berechnen" im Admin ist ohne Funktion.

Imageprocessing

Über Admin->Module->Systemmodule kann, z.B. nach Änderung der Bildgrößen in den Bildoptionen eine Neuberechnung durchgeführt werden.

Es werden ALLE Bilder, die sich im Verzeichnis images/product_images/original_images/ befinden neu berechnet.
Der Prozess kann also eine geraume Zeit laufen, evtl. je nach Timeout-Einstellungen des Servers evtl. auch abbrechen.

Das Imageprocessing nimmt alle Bilder in original_images, ungeachtet der Artikel im Shop, berechnet die Bildgrößen neu und überschreibt vorhandene Bilder in den genannten Verzeichnissen.
Die Bildgrößen sind in den Bildoptionen als Maximalbreite und Maximalhöhe vordefiniert.Das Bild wird so verkleinert, dass es in den vorgegebenen Rahmen passt. Verzerrt wird das Bild nicht.


Dieser Text ist angelehnt an: http://www.kahlhorn.de/xtc-doku.htm