Beiträge von dietergotzen

    Also dann stimmt bei Dir etwas grundsätzliches nicht. Denn die Installationsroutinen sind bei mir bisher immer fehlerfrei durchgelaufen.


    Ich denke, das jede gutgemeinte Hilfe in ein hilfloses Stochern endet. Bitte einfach jemanden aus dem Forum, Dir direkt zu helfen. Dank zahlreicher Supporttools, wie z. b. Netviewer, sollte das kein Problem sein.


    LG Dieter

    Ja, wurde geleert. Was ich allerdings nicht gelöscht hatte war der ADODB-Ordner aus dem FP10. Ich kann natürlich noch mal den Shop hochstufen. Das geht aber dann erst heute Abend.


    Mein Update lief wie folgt ab:
    - FP10 eingespielt
    - FP11
    - FP11.1
    - FP11.2


    Dann die Änderungen in den CSS-u. PHP-Dateien gemäß Readme.

    Hatte heute noch mal meine bislang stabil laufende Version 2.09 auf 2.11.2 hochgestuft.


    - die CSS-Buttons waren nicht mehr vorhanden. Statt dessen nur noch Texthinweise
    - bei Klick auf einen Tag-Eintrag erschien ein Textstring oberhalb der Suchergebnisse


    Nun weiß ich nicht, ob dies durch einige manuelle Anpassungen, die hier im Forum vorgeschlagen wurden, hervorgerufen wurde. Vielleicht wäre es ratsam, alle AdHoc-Codeschnipsel in einen Sammelthread zu stecken. Einige User haben Codeschnipsel gepostet, die man nur mühsam wiederfindet.


    LG Dieter

    Mein Ablauf zur Gutscheinaktivierung:


    1. Konfiguration -->Zusatzmodule-->Gutschein aktiviert und Wert in Höhe von 5.00 eingetragen (alle anderen Einstellungen blieben unberührt)


    2. Module-->Zusammenfassung-->Gutscheine installiert


    Mehr habe ich nicht gemacht. Shop läuft noch auf FP9, dürfte aber ja nix zu sagen haben.


    LG Dieter

    Bei mir im Shop ist es gleich. Der Gutscheinwert wird im letzten Bestellvorgang angezeigt. Dort kann ich dann einen Haken setzen zwecks Einlösung. Nur: in der Endrechnung wird der Wert nicht abgezogen, es erscheint auch kein Hinweis in rot.


    Im Adminbereich finden sich in der Kategorie „Gutscheinsystem" alle Gutscheine als eingelöst wieder.

    Hallo Sven,


    ist keine wilde Sache.


    RewriteEngine on
    RewriteCond %{HTTP_HOST} ^http://www.alte-domain.de$
    RewriteRule ^(.*)$ http://neue-domain.de/$1 [R=301,L]
    RewriteCond %{HTTP_HOST} ^http://www.alte-domain.de$ [NC]
    RewriteRule ^(.*)$ http://neue-domain.de/$1 [R=301,L]


    Diese Einträge an die oberste Stelle der .htaccess setzen, dann sollte die Umleitung funktionieren. Manche empfehlen noch eine leere index.html in das Verzeichnis zu legen. Keine Ahnung ob das notwendig ist.


    LG Dieter

    Im Demoshop befindet sich ja auch nur 1 Produkt pro Kategorie. Logisch das der Fehler da nicht auftaucht. In anderen Shops war der Fehler ja auch drin, er wurde nur nicht direkt bemerkt, weil zunächst alles ok aussieht. Im Fall von Kostja sieht der Fehler so aus:

    Oha...dann brauch ich an FP11 noch nicht zu denken. Wenn man lang genug die Artikel anklickt, fehlen plötzlich die Bilder, dann wird nur ein Artikel, unabhängig der Anzahl, angezeigt, und dann kommt eine Fehlermeldung.


    Meine Installationen laufen alle mit FP9 weitgehendst problemfrei, bis auf den bekannten Rechenfehler. Und da dort auch Bestellungen abgewickelt werden, halte ich das Einspielen des FP11 für zu riskant.

    Hi Jotest,


    ja, und hier findest Du z. B. auch genau den Fehler, den ich auch schon beschrieben habe. Nämlich die fehlerhafte Darstellung der Artikel. Wechselst Du von Listenansicht auf Galerie, klickst ein wenig rum, dann wird plötzlich nur noch ein Artikel angezeigt. Bei mir im Shop „Kunstdruck" trat dann eine Fehlermeldung auf. Guckst Du hier: http://support.commerce-seo.de…ellung-der-Artikelansicht


    Wie man an diesem Beispiel sehen kann, halte ich es für wichtig, das man seinen Shop schon irgendwo erwähnt. Denn dafür gibt es ja die User-Profile.


    LG Dieter

    Also meine Installation lief mit FP9 wirklich gut, bis halt auf das Problem mit div. Rundungsfehlern. Das FP10 war in keinster Weise produktiv einzusetzen. Was aber nun kein Problem darstellt, da die vorherige Konstellation zu gebrauchen war.


    Ich finde es allerdings problematisch, wenn eine Installation angeblich gut läuft und man dann selbst keinen Hinweis auf den Shop findet. Es spricht sicherlich nichts dagegen, seine Webadresse zum Shop zu veröffentlichen.


    LG Dieter

    Hallo,


    im Adminbereich: Module ->cSEO Module->XT-Imageprocessing


    Einmal durchlaufen lassen, dann sollten die Bilder entsprechend angepasst sein.


    LG Dieter

    Hallo zusammen,


    natürlich wurden die SQL-Anweisungen eingespielt. Aber wie geschrieben, es half nix. Ich gehe aber davon aus, das die Fehler in der nächsten Zeit behoben werden. Und da unter FP 9 der Shop grandios problemlos lief, muss man auch mal warten können. Vielleicht ist es auch nur irgendwo ein Haken der gesetzt werden muss, oder eine Zahl ergänzt etc. etc. Zumindest haben jetzt genug Leute getestet und probiert, so das für genügend Arbeit gesorgt ist ;-)


    LG Dieter

    Hallo,


    wo genau soll der Fehler denn liegen? Selbst bei einer kompletten Neuinstallation, leere DB, Dateien neu hochgeladen, *bums* meldet sich der schon oben angehängte Fehler. Und wie gesagt, die DB ist komplett leer und neu angelegt, nur eben auf die schnelle fünf Testartikel eingegeben.


    Wann der Fehler auftritt:
    1. Klick auf Kategorie. Artikel werden zunächst alle angezeigt
    2. klick auf Startseite oder andere Kategorie
    3. Klick zurück auf Kategorie. Jetzt wird nur ein Artikel angezeigt. Alle anderen sind erreichbar über den Eintrag: "nächste >>"
    4. klick ich auf "nächste >>" erscheint der Fehler wie in der Grafik
    5. klickt man dann auf eine der oberen Zahlen, verschwindet das Artikelbild, Beschreibung ist auch weg, und Hinweis auf product.php Zeile 442. Siehe Grafik fehler_product.jpg


    In Zeile 442 product.php befindet sich ein Wert von "0". Wird der geändert, passiert nichts. Das ist das Einzigste was ich gefunden habe.

    Hallo Jotest,


    habe ich alles gemacht, nix zu machen. Im Gegenteil. Das ganze Layout fing an zu zerbröseln. Und dann tauchte der im Anhang zu lesende Fehler auf. Ich denke ich drehe das Update zurück. Auch mit Notepad++, einem nochmaligem Hochladen der Dateien, der Anpassung laut README, konnte die Artikel-Ansicht nicht verbessert werden.


    LG Dieter

    Hallo,


    wie in dem jetzt geschlossenem Thread zum FP10 vermerkt, wurden die Artikel beim erstmaligen Anklicken einer Kategorie alle angezeigt. Wählt man dann eine zweite Kategorie, verschwanden die Artikel bis auf den 1. Eintrag, und man musste auf eine Zahl unter dem Feld "Sortieren..." klicken, damit alle Artikel angezeigt werden.


    Leider verstehe ich den Hinweis auf einen Parameter "col" in der product_listings nicht. Jetzt habe ich die product_listing.php in includes/modules getauscht mit der Version aus CSEO 2.08 . Jetzt funktioniert die Ansicht wieder.


    Zum besseren Verständnis mein Bildschirmausdruck als Anhang. Bild 1_aufruf.jpg zeigt die richtige Darstellung, Bild 2_aufruf.jpg die verschwundenen Artikel.


    Vielleicht hat jemand einen Hinweis was ich tun muss.


    LG Dieter