Beiträge von ohmann

    Hallo,
    danke das andere dieses auch bestätigen, bin wegen einem anderen Projekt in der letzten Woche nicht dazu gekommen nach den Shops zu sehen.
    Es ist ja auch eigtl. keine Große Sache. In dem Bereich in dem Der Upload geprüft und dann an die Max. Höhe / Breite angepasst wird muss ja nur ein Zusatz rein der Abfrage wie groß ist das original. Es heist ja auch Maximal Höhe und Breite dann verstehe ich nicht wieso die Bilder die Drunter liegen hoch gerechnet werden. PS: Die Picel Breite und Höhe einer Grafikdatei liest du mit getimagesize in php aus!


    Gruß
    ohmann

    Danke aber leider liegst du daneben mit der Aussage! Kenne ja shop mit xt die es so haben! Wenn Grafik größer als Maximal -> dann auf maximal berechnen, wenn nicht dann lege die Original Grafik ab welche unter maximal liegt und öffne diese. Deine Lösung ist leider nicht machbar! Wieso sollte ich die POPUP Auflösung runter drehen? Es sind ja grafiken vorhanden, welche in guter Quali sind, aber bei einigen Artikeln eben nicht und die werden dann pixelig hoch gezommt.


    Gruß

    Hallo,


    habe das Problem wenn zu kleine Grafiken für einen Artikel vorliegen, das der Shop diese dann auf die Maximale Größe skalliert welche im Backend / Konfiguration / Bild optionen Hinterlegt ist. Wenn ich hier die Werte ja entferne dann kann er die Grafik nicht finden. Auch den Punkt oben auf nicht berechnen setzen bringt nichts. Wie kann ich denn bitte das so handhaben das wenn eben nicht diese Größe erreicht ist der Shop das kleine original Bild verwendet?


    Danke schon mal:confused:

    Hallo,


    entweder bin ich Blind oder es ist doch nicht möglich im Admin zu aktivieren. Aber wie kann ich bitte den Shop dazu bekommen, das er bei einem Aufruf von einer Kategorie (Produktlisting.php) über die vorhandenen Produkte die Unterkategorien anzuzeigen. Ich habe nun in einem anderen Fork Forum eine Anleitung gefunden, die aber leider nicht zum cseo Shop passt.


    Gruß
    ohmann

    Guten Morgen,


    bin nun dabei einen Shop von uns endlich mal auf c:seo um zu stellen. Nun haben wir einen Artikel im Programm, welcher in einem Briefumschlag an die Kunden geht. Meine Idee war nun das mit Gewicht und bei der Versandart einfach bis 0.1 KG die Versandkosten auf 0.80 setzen. Der Artikel selber hat ein Gewicht von 0.01 erhalten


    Also: 0:0.80,0.1:8.50,30:8.50,32:22.40,34:24.00,36:26.60,38:27.20,40:28.80,42:29.85,44:30.90,46:31.95,48:33.00,50:34.05,55:35.10,60:36.15,65:37.20,70:38.25


    Leider berechnet er mir bei einem Gewicht von 0.022:


    Versand nach DE: (1 x 0.022 kg) 8,50 EUR


    eben den Wert der von 0.1 bis 30 KG angegeben ist.


    Habe nun noch nicht in die Checkout geschaut, dachte vielleicht liegt es auch einfach an einer falsch Eingabe meiner seits.


    Vielleicht hatte schon mal wer das Problem, hatte leider in den Versandkosten Threads keins in dieser Richtung gefunden.


    Gruß
    Ohmann

    Das Problem besteht leider noch immer! Ich habe nun mehrmals Stunden investiert, kann aber leider nichts im Vergleich finden. Leider sind natürlich auch Module drauf gepackt aber bei begutachten der Codes konnte ich keinen Zusammenhang finden. Weiss denn Niemand eine Lösung. BZW Bereich in dem das bearbeitet wird?


    Gruß
    ohmann

    Hallo,


    danke schon mal. Habe mir letzte Woche die Shopdateien aus dem Install genommen und alle die ich gefunden hatte die dieses betreffen verglichen. Ich habe keine Abweichung von den Shopdateien finden können. Auch wenn ich per Hand den SQL befehl in admin bereich auf die DB sende dann wird der Neue Betrag abgeändert. Ich verstehe die Sache auch nicht mehr. Muss da zu sagen das dieser Shop auf 1und1 läuft und ich ja in der Vergangenheit schon nette Begegnungen in sachen Umsetzung von php Code und 1und1 erleben durfte. Ich spiele nun die Dateien auf einen ANDEREN 1und1 Server(gemieteten Server) und werde es da mal testen.


    Gruß
    ohmann

    Es ist ein generelles Guthaben Problem bei diesem shop... hat nichts mit Kauf checkout zu tun. denn wenn ich nun Guthaben verschenke ,... passiert genau das selbe. Das Guthaben wird nicht transferiert

    Danke für die Info,
    das hatte ich auch gleich als erstes geprüft:


    ot_coupon - 22
    ot_discount - 20
    ot_gv - 21


    alles korrekt angelegt. Dennoch bleibt mein Guthaben nach erhalt eines Gutscheins nach Kauf auf dem Guthaben.


    Gruß

    Hallo,


    habe ein Problem bei einem Shop. Der Kunde bekommt via Email einen Gutschein und löst diesen ein. Nun kauft er sich einen Download und kann diesen mit dem Gutschein Guthaben bezahlen,.... ABER das Guthaben wird nicht abgebucht. Ich habe nun schon die checkouts_* angesehen aber keinen Punkt finden können in der es bearbeitet wird.


    Weiss jemand auf die schnelle wo der Punkt ist bei dem der Betrag der Bestellung vom Guthaben abgezogen wird?


    Gruß
    ohmann

    Hallo,


    könnte wohl jemand mir aus dem Stehgreif sagen wo der Kunde hingeführt wird wenn er wie folgt bestellt:


    - Warenkorb
    - Bestelldruchgang mit Wahl der Kreditkarte zb. Moneybooker
    - Weiterleitung auf die Webseite des Kreditkartenanbieters (Eingabe bestätigung)
    - zurück zum Shop wenn die Eingaben der Kreditkartendaten stimmt / Übergabe bezahlt/nicht bezahlt



    Was passiert nun wenn die Info übergeben wird -> nicht bezahlt? Bekommt der Kunde dann später wenn die Prüfung von dem CC anbieter durchgeführt wurde dann eine Email mit Link? und wohin wird er dann geleitet?


    Gruß und danke
    Ohmann

    Hallo und danke für die schnelle Antwort,


    aber wenn ich nun den Artikel auf keine MwSt stell dann ist noch das gleiche Problem.
    Nun habe ich eben aber durch zufall etwas festgestellt und zwar wenn ich die checkout_confirmation.php refreshe /F5 drücke, dann komme ich auch zur checkout_success.php.


    und wie gesagt ist es ja eben komisch das es bei Gutschein einlösung / Guthaben auf dem Konto der vorgang auch bei 0,00 Euro Einkauf geht.


    mfg und Dank


    EDIT: So es funktioniert! Und zwar ist das Problem schon in der "UR"Version bekannt gewesen.


    Für die die es mal machen wollen:
    checkout_prozess.php


    Code
    if ((xtc_not_null(MODULE_PAYMENT_INSTALLED)) && (!isset ($_SESSION['payment']))[I][B] && ($order_totals[3]['value']=='0.0000')[/B][/I]) {
    	if($_SESSION['payment']=='paypalexpress'){
    	xtc_redirect(xtc_href_link(FILENAME_PAYPAL_CHECKOUT, '', 'SSL'));
    	}else{
    	xtc_redirect(xtc_href_link(FILENAME_CHECKOUT_PAYMENT, '', 'SSL'));
    	}
    }


    der fette Kursive Text ist die Anpassung. Danch funktioniert es auf jeden mit Kupons! Bei 0,00 Euro Artikeln geht die Bestellung durch aber es wird der Order Status auf 1 gelassen, womit dann ein Download zb nicht aktiviert wird.

    Hallo,


    nun habe ich den nächsten Punkt der mich zum Hängen bringt.
    Ich will dem Kunden einen Download Kostenlos anbieten!


    Zur Info: Downloads und Gutscheine funktionieren einwandfrei im Shop.


    Auch wenn ich mit dem Guthaben einen Ganzen Einkauf bezahlen will geht dieses!


    Nehme ich nun aber einen Kupon und setze Ihn auf den Wert des Artikels oder setze ich den Artikel auf 0,00 Euro, so kann ich den Bestellabschluss leider nicht bis hinten hin durch gehen.


    Somit bleibe ich immer in der Schleife checkout_payment <> checkout_confirmation stecken und komme hier nicht raus.


    Hat jemand schon mal Artikel mit 0 Euro erstellt zb. Downloads die dann auch einzeln "gekauft" werden konnten?


    Gruß

    Vielen Dank für die zahlreichen Antworten! Schön das es Foren gibt!


    Leider besteht dennoch weiterhin das Problem: Kupon kann nicht eingelöst werden wenn eine Produkt-ID angegeben wird. Bei Kategorienbezogen funktioniert der Kupon!


    PS: vorsicht ironie im ersten Satz!

    So nun nach langen Testen habe ich weitere erkenntnisse bekommen:


    1. Der Kupon wird verrechnet, aber nur im letzten Schritt der Bestellung!


    2. Punkt 1 geht nur wenn der Kupon NICHT auf einen Artikel bezogen ist! Komisch aber wahr.. wenn ich die Kategorie nehme geht der Kupon.


    Dennoch wird der Gutschein nicht in den Punkten wie zb. Shopping Card mit einberechnet! Und ich bin nun den Fred wie oben angegeben nun schon einige male durchgegangen.

    Hallo,


    so bin nun leider wieder auf ein Problem gestoßen. Und zwar habe ich nun im Shop einen Kupon angelegt mit bestimmten Gültigkeiten.


    habe bisher alles wie in http://support.commerce-seo.de…nen/page6?highlight=kupon


    auch durchgeführt und somit auch den Bug mit der Error Message behoben. Ich kann den Kupon eingeben und im oberen Bereich der Shopping_Cart wird auch der Hinweis ausgegeben über den Kupon und ich kann auch den Link mit den Infos zu dem Kupon aufrufen und habe genau meine Einstellungen.


    Wenn ich aber nun weiter gehe zu checkout_payment.php wird die Auswahl Guthaben / Gutschein verwenden nicht aktiviert!


    Ich kann aber ein Gutschein einlösen und somit mit meinem Guthaben zahlen, das nutzen wir nun auch schon einige Monate ohne Probleme.


    Auch im Adminbereich ist
    ot_coupon auf 19
    ot_discount auf 20
    ot_gv auf 21


    Hat wer eine Idee wo ich noch schauen könnte?


    Gruß
    ohmann