Beiträge von reacend

    Hi,
    danke für die Antwort...


    Frage: wie kann ich in meiner commerce:SEO v2.1.1.8 CE Billsafe einbauen?
    Die Shopsoftware wird ja seitens BillSafe unterstützt.



    Warum geht niemand an das Telefon?
    Hatte gerade angerufen? Ich könnte ja mit einem Auftrag dorchen :o


    BG,
    reacend

    Hi,
    ich habe mal ne ganz bescheidene Frage, ich habe einen Kunden der hat momentan einen Onlineshop, Ebay und Amazon.
    Nun zum Problem, er möchte alles in einer Warenwirtschaft abbilden und ich denke mal fast das JTL das richtige ist.


    Ich habe es mal zu Anfangszeiten mit cSEO gepaart, bin mir nicht sicher ob es momentan immernoch geht, da ihr ja ne eigene WaWi angeflanscht habt.


    Habt ihr auch nen Ratschlag für eine Amazon Preisanpassung Software, also was halb-Automatisches.


    BG,
    reacend

    versuch mal folgendes - nimm die .htaccess einmal ganz raus (umbenennen in _.htaccess zb), rufe die seite auf, wenns dann ohne 50er klappt, gehst du schrittweise vor und kommentierst erstmal alles aus, und dann nach und nach wieder ein bis du den part gefund hast, der auf deinem Server zum 500er führt.


    Danke nochmal, habs selbst rausgefunden templates_c und cache waren nicht schreibbar...


    MFG

    also hab jetzt mal ein script zum test angelegt hier der code:
    <?php
    $sender = "test@aqmos.com";
    $empfaenger = "reacend@gmail.com";
    $betreff = "Hier kommt eine eMail von $sender";
    $mailtext = "Moin Heinz!\nIch hoffe Deine eMailAdresse $empfaenger existiert noch.";
    if (mail($empfaenger, $betreff, $mailtext, "From: $sender ")) {
    echo '<p>Nachricht erfolgreich verschickt!</p>';
    } else {
    echo '<p>Fehler beim versenden der eMail!</p>';
    }
    print $i;
    ?>


    Das funktioniert ohne Probleme und ich bekomme die mail nicht nochmal doppelt.


    Also muss das Problem irgendwo beim seo liegen.


    im Anhang nochmal die ganzen einstellungen als pdf file.



    commerce-seo.de/support/wcf/attachment/284/

    Hi.


    Ishoptv: das stand schon auf true, die kunden bekommen ja auch mails. nur wir erhalten auch die mails die den kunden gesendet wird.



    Wie stelle ich das ab das wir auch die mails erhalten die der kunde bekommt`?


    LG

    Hallo habe folgende mail von Paypal bekommen:


    Muss ich was an meinen zu betreuenden Shops ändern?


    Hier nochmal die mail als geziptes rtf:
    commerce-seo.de/support/wcf/attachment/268/


    ----Mail Anfang----


    Im Weihnachtsgeschäft möchten wir Sie bestmöglich unterstützen. Deswegen haben wir in der letzten Zeit an unserem System gearbeitet, um die Leistung und Reichweite von PayPal weiter zu verbessern. Jetzt haben wir spezifische Aktivitäten geplant, mit denen wir unseren Service skalierbar und fit für einen stetig wachsenden Kundenkreis machen möchten.


    Bitte leiten Sie diese E-Mail an Ihre Technik weiter! Denn damit PayPal für Sie weiter reibungslos funktioniert, können Konfigurationen an Ihrem Netzwerk notwendig werden.



    Wann führen wir die Änderungen durch?



    Was wird geändert?





    Wen betreffen die Änderungen?



    Was sollten Sie tun?


    29.09.2011





    Erweiterungder IP-Adressen für IPN Server.




    PayPal Kommunikation:


    https://www.x.com/content/ip-a…expansion-paypal-services




    Kunden, die die PayPal Instant Payment Notifications (IPN) verwenden und die entweder


    a) hart-codierte IP-Adressen in ihrer Firewall hinterlegt haben oder


    b) eine Access Control List für das IP-Adressmanagement verwenden.




    Um Störungen beim Betrieb von IPNs zu vermeiden, müssen Sie:


    1. Weiterhin den Postback an https://www.paypal.com durchführen und parallel die Access Control List updaten, um Outbound-Zugriff auf JEDE IP-Adresse zuzulassen, die unser IPN-Script verwendet.


    ODER


    2. Ihr IPN-Script so modifizieren, dass der Postback von IPNs auf die neueURL https://ipnpb. paypal.com durchgeführt wird und dabei HTTPS (port 443) verwendet. Parallel sollten Sie ; die Firewall Access Control List Regeln updaten, um Oubound-Zugriff auf die ipnpb.paypal.com IP-Ranges zu erlauben.


    15.11.2011


    Erweiterung der IP-Adressen für API Server.



    PayPal Kommunikation:


    https://www.x.com/content/ip-a…expansion-paypal-services




    Kunden, die PayPal API Produkte nutzen, wie z.B. Express Kaufabwicklung, PayPal Basis oder ReferenceTransaction verwenden, und entweder Oubound IP-Adressen hard-codieren oder eine Access Control List verwenden.


    Verweisen Sie Ihre Schnittstellenaufrufe auf DNS oder updaten Sie die Access Control List mit den neu hinzugekommenen IP-Adressen um Störungen zu vermeiden. Die Liste aller PayPal DNS und IP Adressen finden Sie hier:


    https://ppmts.custhelp.com/ app/answers/detail/a_id/92


    Bitte führen Sie diese Änderungen bis spätestens Anfang März 2012 durch. Wir empfehlen Ihnen aber, ein Update vor dem 15.11.2011 durchzuführen um etwaige Störungen im Saisongeschäft zu minimieren.


    Sollten Sie außerhalb der oben genannten Änderungszeiträume Probleme mit den PayPal Services haben, kontaktieren Sie bitte unseren technischen Service und setzen mich unter „mail copy to“ in cc. Weitere Informationen zu unseren Systemupdates finden Sie auf www.x.com unter: PayPal Developers àDocumentation & Tools à Site Status.


    Sie erreichen mich jederzeit, wenn Sie weitere Fragen haben sollten.


    Viele Grüße,


    PayPal

    Hallo bei der Versandbestätigung im Shop wir ein Text angezeigt: "Ab EUR Bestellwert versenden wir Ihre Bestellung versandkostenfrei!" Wie kann ich diesen Text löschen sprich er soll garnicht gezeigt werden?!?


    LG
    reacend