Beiträge von TigerX

    im Verzeichnis pub liegt eine .htaccess mit dem Inhalt "#Options +FollowSymLinks -Indexes" selbst wenn ich diese in ein Unterverzeichnis verschiebe (z.B. "backup") funktionierts nicht, sobald ich das Rautezeichen entferne kommt der 500er Fehler.

    Habe ich bereits ausprobiert (bevor ich das Thema eröffnet habe). Auch der Provider (auf meine Frage bezüglich der Einstellung) hat dies nicht weiter beachtet.


    Wie gesagt der Provider meinte es lege an der automatisch erzeugten .htaccess Datei die im pub verzeichnis angelegt wird... Genauer gesagt ist es die Einstellung darin "+FollowSymLinks -Indexes" kann mir jemand verraten wo ich die entsprechende Zeile also rausnehmen kann?

    Hallo sniper09, danke für diese Lösung!


    Es funktioniert soweit dass es mehrere spalten macht, es sind jetzt insgesamt 4 spalten dabei rausgekommen, zwar müsste ich die Tabelle noch vollständig an mein Design anpassen (eher dunkel/schwarz statt hell/weiss), Artikeltitel irgendwie verlinken unf auf 3 oder zwei spalten (muss ich ausprobieren) umstellen statt 4.


    Ist solch eine Umsetzung abgesehen von Tabellen auch möglich? Also ohen tables sondern mit divs oder so? Oder halt was anderes was keine negativen Auswirkungen auf die Suchmaschinenoptimierung hat? Oder ist es egal dass jetzt Tables das ganze regeln?


    EDIT: Hm bei "Neue Artikel" ists ja auch in drei spalten aufgeteilt kann man da nicht den selben Code übernehmen und lediglich auf "normale statt neue" Artikel abändern. Immerin ist dies ja zumindest bei "Neue Artikel" auch perfekt auf meinen Shop abgestimmt.

    Hi sniper09 danke für die Antwort :) Für die Startseite ist ja okay, aber es wirkt sich nicht auf die Artikelansicht innerhalb der Kategorien aus. Also ich meine wenn man eine Kategorie öffnet werden die Artikel dort einfach Reihenweise angezeigt
    ----------
    Artikel
    ---------
    Artikel
    ----------
    Artikel
    ---------


    ich brauche diese aber in 2 oder 3 Spalten also:
    ----------------
    Artikel | Artikel | Artikel
    ----------------
    Artikel | Artikel | Artikel
    ----------------
    Artikel | Artikel | Artikel

    Ahh mist, sorry hab das Thema völlig in Vergessenheit geraten lassen! Damals kamen wichtigere Dinge auf und nun bin ich zufällig auf meine noch offene Frage gestoßen :D Danke für deine damalige Antwort!!!


    Aber, ich finde diesen Punkt "Produktlisten" nicht, lediglich Artikel Listen Optionen aber da geht es um einen Filter ein oder aus. Bin leider noch immer nicht auf eine Lösung gestoßen. Müsste ich da nicht die product_listing_v1 datei irgendwie abändern oder so?

    Okay dank meines Hoster Sysprovide (absolut TOP!) haben wir folgendes herausgefunden:


    Ein Downloadscript generiert für jeden Kunden/Download einen neuen Ordner + .htaccess Datei unter shop/pup. Der Verursacher des ganzen ist die automatisch generierte .htaccess in der die Zeile "+FollowSymLinks -Indexes" vorkommt welche aber schon Serverseitig gesetzt ist und aus diesem Grund den 500er Internal Server Error auslösen.


    Was nun für mich bedeutet: ich müsste herausfinden WO und WELCHE Datei ich öffnen und die besagte Stelle auskommentieren muss damit diese Zeile nicht mehr generiert wird. Und ich hoffe nun sehr, dass mir irgend jemand, hier den Pfad und Dateinamen nennen kann. Im Netz habe ich nichts hierzu gefunden. Denke in Zukunft wird noch der ein oder andere ein ähnliches Problem haben und hier nach der Lösung auch suchen :)


    Würde mich auf eine Antwort extrem freuen :D


    EDIT: weiß das keiner welche Datei ich modifizieren muss?


    MfG

    Hm ein Hostingthema? Okay ich schreib den Provider mal an was der dazu sagt. Der Traffic ist bei mir eigentlich unbegrenzt kostenlos. Lediglich Anzahl Domains, Emailsfächer, Speicher etc. das übliche halt begrenzt. Gut ich probiers mal über den Providersupport.

    Hallo Mario_b, Danke für die Antwort.


    Ich habe soeben festgestellt dass es an der Dateigröße liegt. Ich habe im Netz was von Problemen mit größeren Dateien gelesen und habe einfach mal ein Bild geladen und nun funktioniert der Download auf einmal. Aber meine 130mB Videodatei wird nicht geladen.


    .htaccess und Server kann man also ausschließen? Ich habe auch mal was von eienr Download.PHP Datei gelesen aber da gint es um ein anderes Shopsystem das ebenfalls auf XTC basiert. Ist das Problem bekannt? Hoffe sehr dass jemand was dazu weiß´.


    mfg

    Super! Danke für die Antwort :) Jetzt hoffe ich dass noch jemand eine Anleitung hat oder beschreiben kann wie sowas einzurichten ist.


    So, habs gefunden und zwar in der XT Commerce Anleitung ( :D )
    Folgender Part leitet einen zum Einrichten der Digitalen Downloads Käufe...



    Ich habs geschaft, allerdings habe ich momentan noch Probleme da der Downloadlink nicht funktioniert "500er Internal Fehler". Weiß einer an was das leigen kann? Habe das mit Download durch Redirection" auf "false" probiert. Liegt es eher am Server oder .htaccess oder so??

    Hallo Leute,


    kann man in cseo einen Artikel erstellen bspw. eine Datei anbieten und diese im Artikel beschreiben etc. und dass der Kund nach der Bezahlung (paypal > sofort, Banküberweisung > bei Status Bearbeitung oder Versendet) einen Link erhält der nur für ihn gilt aber letztendlich immer auf die selbe Datei zugreift bei jedem Kauf? Oder ein ähnliches System für Produktdownloads oder wie man das nun nennt.


    Ich habe paar Forenbeiträge zu XT Commerce hierzu gefunden, aber hier im forum noch nichts, kann da jemand was genaueres dazu sagen. Kann man sowas einrichten?


    Würde mich auf eine Antwort sehr freuen.


    mfg

    Hallo Leute,


    hoffe Ihr könnt mir hierbei helfen.


    Kann man in den Kategorien also bei der Artikelansicht das Template oder per Einstellung so ändern, dass die Artikel statt Reihenweise (ein Artikel nimmt die komplette Breite ein) eben 3 Artikel in einer Reihe stehen. So wie es bei "Neue Artikel" der Fall ist, nur eben in der Artikelansicht.


    Ich verwende das original Template. Kann man es dort ändern oder geht es über irgendwelche Einstellungen im Shop??


    Danke im Vorraus.


    mfg

    Hi @ all,


    gibt es eine Möglichkeit ein Attribut jedem im Shop befindlichen Artikel zuweisen zu können? Oder beispielsweise Kategorien auswählen und ein artikelattribute dort zu "vererben"?


    Weil ab und an mal führe ich neue Attribute ein die ich auf 1000 Artikel per Hand einpflegen muss wobei vorhandene Attribute (viele Artikel haben unterschiedliche Attribute) beibehalten werden sollen.


    Ist sowas möglich oder nicht? Per Code, DB, Modul...?

    Hi @ all,


    gibt es eine Möglichkeit das System ähnlich dem des eBay's zu erweitern, so dass man auf die Bestellung klicken kann und eine Art "Versandvorbereitung" o.ä. erscheint bei der man direkt zu dem DHL Onlinesystem weitergeleitet wird und per Paypal ein Versandschein bezahlen und drucken kann?


    Also eine bequeme und schnelle abwicklung zum Onlinefrankieren der Pakete bei DHL/Deutsche Post?


    Ansonsten bleibt ja nur noch das manuelle eintippen/einkopieren der Adresse des Kunden bei der DHL Homepage übrig.


    Danke im Voraus.

    Hallo,


    mir ist vorkurzem beim Besuch eines Onlineshops aufgefallen, dass diese eine sehr bequeme Funktion angebaut hatten. Dort war zu jedem Artikel den man dort beusuchen konnte ein Button mit "Frage zum Artikel stellen" o.ä. eingebaut, der Kunde konnte also so direkt den Shopbetreiber eine Frage speziell zum Artikel stellen ohne dabei per Kontaktformular ein Kontakt aufnehmen zu müssen.


    Vielleicht mit einer Art Kommentarfeld der dann bei betätigen des Buttons unter dem Artikel auftaucht oder irgendwie anders gelöst... Ich habs nur auf die schnelle gesehen sowas.


    Gibt es vielleicht so eine Art Funktion/Modul o.ä. für XTC/CSEO welche man in die CSEO 1.1.1 einbauen kann?


    Würde mich auf eine Antwort sehr freuen


    mfg