Beiträge von hulisuis

    Kaufen würde ich es schon allein aus dem Grund nicht das es jetzt schon so beschissen ist!
    Allein das hält einem vom Kauf ab!


    Ich gebe doch kein Geld aus für Probleme, was ist das denn für ne Logik?
    Jedes andere Shopsystem ließ sich bisher ohne Problem auf einen anderen Server umziehen, es gab keinerlei Fehler.


    Dieses System macht nur Ärger, werde es jetzt ganz einfach machen, steige wieder auf alt bewertes um, dies war ein 2 Monats Test bei dem es fast kaum zu Problemen gekommen ist, selbst Fabanpassungen tec. hat man ganz gut hinbekommen, aber soetwas darf nach einem einfachen umzug auf einen anderen Server nicht passieren!


    Daher sehe ich den Test als misslungen an.
    Nutze wieder die Shops die immer laufen und fertig.


    Der Name verlockt einfach zum Testen, aber die Arbeit hätte man sich sparen können.
    Zu Dir, Du sagts Du bist aus Holland?
    Das ist nett von Dir das Du probierst zu helfen, nur bringt das ganze recht wenig wenn man nur die hälfte versteht, ich könnte Dir jetzt auf Türkisch schreiben in halben Deutsch, das würde Dir auch nicht wirklich weiter helfen oder?


    Auser das Du sagst ich solle mich mal mehr mit dem und dem beschäftigen, war da nichts was zurLösung des Problems beigetragen hat.

    Es geht immer noch um die Freigabe fürs commerce:seo!
    es scheint ein Problem bei den Rechten zugeben und zwar in der Besitzer Gruppe die z.B. die 1002 hat, wenn ich nun aber ein Blid hochlanden möchte (Produktbild) dann wird dieses eingetragen mit 33 33, aslo muss ich wohl die Gruppe ändern.


    Der Server arbeitet mit einer Spieglung, also erzähl mir bitte nichts über Server.
    Kenne keinen Shop, wie ich schon sagte bzw. schrieb, der zu blöd ist nach dem aufsetzen, Bilder hoch zu landen, das geht bei Magento, Oscommerce, Bigware usw.


    Also bitte daher keine Belehrung, Commerce:seo ist einfach zu schlecht programmiert, das zeigen doch allein schon die ganzen Bugs die es hier im Forum zu diskutien galt.
    Daher finde ich es erstanlich das soetwas auch noch verkauft wird, dafür würde ich nichts ausgeben wollen, bei solchen Problemen, nein Danke!

    Scheint wohl an den Nutzerrechten zu liegen, warum habe ich die nict obwohl ich admin bin?
    Schrott Shop!


    Wenn ich schon als admin eigeloggt bin und ein Bild hochlade, warum hat es dann nicht automatisch die Nutzerechte?
    Wie dämlich ist das denn diesen Fehler hat kein mir bekannter Shop außer dieser hier.


    Wie umgehe ich den Mist?

    So das beim einstellen neuer Produkte immer eine weiße leere Seite kommt hat anscheinend folgenden Hintergrund.
    Die Bilder die man bei dem neuen Artikel mit angibt werden nicht gespeichert, bzw, übernommen, warum auch immer.


    Schreibrechte sind natürlich gesetzt (chmod 777), geht aber immer noch nicht?
    Man ist das ein sch.... basteln, ich hasse solche sachen wie die Pest.


    Und hier darf man ja uch nicht auf allzuviel Hilfe hoffen.

    NEIN!
    Ganz klar hat da oscommerce oder XTcommerce die Nase vorn, dort ist es auch kein Problem die Daten auf einen anderen Server zu übertragen, was bei Commerce:seo eine absolute sch.... ist!
    Habe bei keinem anderen Shop solche Problem gehabt wie bei commerce:seo, werde den Shop auch umstellen auf Magento Wordpress (Woocommerce) oder Oscommerce.


    Wenn es für den richtigen Gebrauch ein vernünftiger Shop sein soll, nimm bitte nicht commerce:seo, der Support hier schläft auch ein!

    Ne hat nichts mit dem Server zu tun, habe auch den selben Server und ich kann auch keinerlei Produkte mehr online stellen.
    Dies war auch nach einem Server Umzug, ist ein gespiegelter Server also 1 zu1 identisch!


    Commerce:seo ist einfach noch zu fehlerhaft, das ist der Grund.
    Warum gibt es für immer wieder aufkommende Fehler keine Anleitung oder Hilfestellung?


    Googelt mal nach solchen Fehlern, diese bestehen schon seit 2010, super Vortschritt!

    Bei gibt es den Mist wenn ich ein neues Produkt eintragen möchte, gibt dazu auch noch keine Lösung.
    Überlege jetzt schon ob ihc nicht auf eine Shopsoftware umsteigen soll die auch läuft, denn so eine Lösung wie dieses Commerce:seo ist doch eher ws für Bastler, aber garantiert nicht für den produktiven Einsatz.


    Ein Fehler hält dann Tage auf?
    Mal sehen welche Kunden das mitmachen.


    Wie gesagt das Sytem ist eventuell in 2 -3 Jahren soweit!

    Guten Abend,
    ich habe direkt ein paar Fragen.


    Warum wird die Hilfe hier so erschwert?
    Wenn man bei Google sucht, zB. nach: "commerce:seo weiße seite" kommt man ins Forum welches ja auf vBulletin läuft.
    Anstatt dort dann wenigstens über die Frage zu stolpern findet man sich im Hauptmenü Eures Forums wieder, so etwas ist schon mal mehr als schlecht!


    Dies gibt Kunden und auch neuen Kunden ein Gefühl der Verarsche, denn anstatt etwas zu finden was man sucht, findet man sich nur im Hauptmenü wieder, dort auch Fehlanzeige, denn man muss die Suche nutzen, um seine Frage beantwortet zu bekommen, dies geht aber auch nur wenn man sich anmeldet (So wie ich dies nun gemacht habe), ich weiß nicht wer bei Euch hier so schlau war dies so zu gestalten aber Kunden unfreundlicher geht es schon garnicht mehr, ich dachte Ihr wollt hier auch was verkaufen!
    Habe dies mal aul überflüssigen Inhalt an Google geschickt, das Netz braucht nicht noch merh Seiten die zu nichts führen!


    Last Euch mal richtig beraten wie man ein Geschäft oder auch ein Hilfeforum aufzieht!
    So etwas ist mal richtig schlecht, kommt einen ein wenig rüber wie Kiddies und nicht wie Geschäftsläute.


    Des weiteren werden Kritiken hier eh nur sehr schlecht angenommen, lieber alles schnell löschen ist hier die diviese (viele Berichte im Internet gefunden wo sich User beschweren wenn Sie kritisieren), so etwas ist auch Kindergarten, entweder man hat ein Forum und ein Produkt und möchte Meinungen hören oder nicht!
    Soviel ersteinmal zu Eurem Forum, kommen wir nun mal zum Shopsystem.


    Fehler ohne Ende ist noch milde ausgedrückt.
    Nach einen Serverumzug wollte ich mich nun einloggen, Fehlanzeige weiße Seite, der Server hat die selbe Konfiguration wie der alte Server.


    Dieses Problem ist bei Euch auch bekannt, zumindest geht es sehr vielen Kunden des Shopsystems so, die Lösung die ich gefunden habe ist recht einfach.
    Die Freigabe der Files und Ordner muss genau so wiederhergestellt werden wie sie mal war, ich poste das ganze mal damit man es mal was genauer hat, feht übringens auch in Euren Angaben (mal ein wenig erweitern wäre nicht schlecht)!


    Ordner die per SSH (Konsole) oder FTP Client freigegeben werden müssen:


    OSCOMMERCE: FREIGABE


    chmod 777 /Euer Verzeichniss/includes/configure.php
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/includes/configure.org.php
    chmod 777 /Euer Verzeichnisst/admin/includes/configure.php
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/admin/includes/configure.org.php
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/templates_c/
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/cache/
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/admin/images/graphs
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/admin/backups/
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/images/
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/images/categories/
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/images/categories_org/
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/images/banner/
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/images/products_movies/
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/images/product_options/
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/images/product_images/info_images/
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/images/product_images/original_images/
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/images/product_images/popup_images/
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/images/product_images/thumbnail_images/
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/images/product_images/mini_images/
    chmod 777 /Euer Verzeichniss/admin/templates_c/


    Nach der Freigabe gilt es einige Files schreibsicher zu machen dies wären dann die folgenden:


    chmod 444 /Euer Verzeichniss/includes/configure.php
    chmod 444 /Euer Verzeichniss/includes/configure.org.php
    chmod 444 /Euer Verzeichniss/admin/includes/configure.php
    chmod 444 /Euer Verzeichniss/admin/includes/configure.org.php


    Dann sollte auch wieder alles klappen und es wird keine weiße Seite merh angezeigt!


    Soviel zur Problemlösung des ganzen.
    Nun ergibt sich aber ein weiteres Problem was mich auch gezwungen hat mich bei Euch anzumelden.


    Der Shop läuft nun ganz so wie er soll, aber wenn ich ein neues Produkt hinzufügen will, erhalte ich schon wieder (wie soll es anders sein) eine weiße leere Seite.
    Was nun?


    Nun seit Ihr gefragt, welche Datei muss man freigeben um Waren in den Shop eintragen zu können?
    Wo liegt das Problem diesmal?



    Verstehe nicht wie man es bis heute nicht hinbekommt, eine Abfrage zu intigrieren die checkt ob die entsprechenden Files mit den richtigen Rechten versehen wurden, wenn nicht dann muss einem das gesagt werden und dies könnte ein kleines Script erledigen.


    Also wieso kann das ein Oscommerce, ein Magento, ein Prestashop usw.?
    Das ganze Shopsstem ist wirklich nicht für den Produktiven Einsatz gedacht, wenn es bis dato noch solche Fehler gibt!


    Hoffe troz meiner ganzen Kritik auf Hilfe.
    Solltet Ihr das ganze wieder löschen wollen so wie bei dieversen anderen Usern setze ich es online, Text ist gespeichert und bei den Platformen im Netz auch schnell verteilt!