Beiträge von nMedien

    Hallo
    Da bislang noch kein Echon kam kurz die Frage: Hat sonst keiner Probleme mit dem Modul oder kann nur niemand was dazu sagen.
    Mehr als 2500 Hits lassen mich darauf schließen, dass auch andere Leute Probleme mit dem Newsletter haben?
    Gibt es diese Probleme auch in der Plus Version?


    LG
    Bernd

    Hallo
    Dann Antworte ich mir noch mal selbst ;-)


    Ich habe mir nun mal den Sourcecode angesehen und im Abschnitt "case 'send' folgende (hab das ganze an den gewünschten Newsletter angepasste) SQL Anweisung entdeckt, die wohl die Empfängerliste erzeugt:

    SQL
    1. SELECT n.customers_firstname, n.customers_lastname, n.customers_email_address, n.mail_key, n.id, c.customers_gender
    2. FROM module_newsletter_temp_3 n, customers c
    3. WHERE n.customers_id = c.customers_id


    Wenn ich das nun richtig verstehe werden hier doch dann nur Empfänger berücksichtigt, die in den Tabellen "module_newsletter_temp_3" und "customers" vorkommen.
    in der Datei /newsletter.php kann ich aber keinen Code finden, der einen Newsletterempfänger in die Tabelle customers einträgt wenn die Mail bestätigt wird ... kann es also sein, dass hier noch ein Fehler vorliegt und somit das Modul eigentlich nicht nutzbar ist? Es sei denn Ein benutzer ist schon im Shop angemeldet?


    LG
    Bernd

    Hallo
    Ich habe selbst mal ein wenig angefangen zu suchen. Da sind mir nun ein paar ungereimtheiten aufgefallen.


    Zum einen steht in der Tabelle "module_newsletter_temp_3" Adressen mit einer Zurdnung zu einer Benutzergruppe, die in der Tabelle "customers" überhaupt nicht mehr vorkommen.


    Das andere was mir aufgefallen ist, dass die Anzahl der angegebenen Abonnent pro Benutzergruppe im Newslettermodul wohl nicht stimmt.
    Ich habe beispielsweise eine Gruppe "Neue_Kunden" (ID = 2). Hier wird im Newslettermodul angegeben , dass angeblich 8 Leute den Newsletter wollten. Gebe ich in der Datenbank aber folgende SQL Anfrage ab

    SQL
    1. SELECT COUNT( `customers_id` ) FROM `customers` WHERE `customers_status` =2 AND `customers_newsletter` =1


    bekomme ich eine 10 geliefert. Zu allem Überfluss sind da dann auch noch andere Adressen drinnen als in der Tabelle "module_newsletter_temp_3" mit der entsprechenden Gruppennummer zu finden sind.


    Kommen da womöglich die Versandprobleme her?
    Falls dem so ist: an welcher stelle werden denn die entsprechenden Tabellen (also "module_newsletter_temp_X" berechnet.
    Bzw. Muss man irgendwo die Berechnung der Abonnenten neu anstossen bevor man einen Newsletter verschicken möchte?



    Edit: Ich habe nun entdeckt, dass die Abonnenten im Modul "Newsletter" nur aus der Tablle "newsletter_recipients" gelesen werden. Da diese Tabelle aber offenbar nicht mehr viel mit den "normalen" Benutzern zu tun hat frage ich mich wo und wann diese Tabellen synchronisiert werden.
    Wird ja ein Kunde gelöscht wäre es vielleicht schön, wenn er auch aus der Tabelle verschwindet, bzw. wenn sich ein neuer Kunde anmeldet und den Newsletter aboniert der dann auch in dieser Liste auftaucht ...

    Hallo
    Ich habe in einer Installation Probleme mit dem Newsletter versand.
    Bei Test funktionierte immer alles gut. Da hatte ich auch nur eine einzige Gruppe mit recht wenig Empfängern gewählt.


    Nun soll das ganze aber erst werden und an mehrere Empfängergruppen versendet werden.
    Beim Auslösen des Sendens wurden nun zwei Gruppen in denen jeweils nur ein Empfänger ist komplett abgearbeitet.
    Die Dritte Gruppe hatte 8 Empfänger. Von diesen wurde laut der Db Tabelle "module_newsletter_temp_3", die Mail an 7 Empfänger versendet. Rücksprache bestätigte dies auch. Der 8. Empfänger hat keine Mail erhalten.
    Der versand brach dann auch ab mit der Meldung:

    Code
    1. Die Mail konnte nicht versendet werden.
    2. Mailer Error: Konnte folgenden Befehl nicht ausführen: /usr/sbin/sendmail


    Die letzte und größte Empfängergruppe wurde überhaupt nicht abgearbeitet.


    Alle anderen Mailfunktionen scheinen im Shop zu funktionieren.


    Was mir aufgefallen ist, ist dass sie Email Adresse die aus der dritten Empfängergruppe nicht angearbeitet wurde auch noch einmal in der vierten vorkommt. Kann das ein Problem sein, wenn Emailadressen mehrfacht vorkommen?


    LG
    Bernd

    Hallo


    Ich habe mir den neuen Fix auch noch einmal angesehen. Da ist immer noch ein Fehler drinnen.
    In der Datenbank wird die Version "commerce:SEO v2.3.2 CE" eingetragen.
    Das ganze muss aber wohl "commerce:SEO 2.3.2 CE" sein. Wenn man das von Hand in die Datenbank einträgt (z.B. mit phpMyAdmin, Tabelle database_version) klappt das ganze. Oder eben den patch entsprechend anpassen.


    LG
    Bernd

    Hallo


    Ich habe mir eben den Patch mal angesehen. Da scheint schlicht ein kleiner Fehler drinnen zu sein.


    Folgende änderungen in der Datei admin/includes/modules/install/cseov231_qf2.php scheinen das Problem zu beheben.
    Zeile 57 von

    Code
    1. xtc_db_query("UPDATE database_version SET version = 'commerce:SEO 2.3.6 PLUS'");


    zu

    Code
    1. xtc_db_query("UPDATE database_version SET version = 'commerce:SEO 2.3.2 CE'");


    und Zeile 66 von

    Code
    1. xtc_db_query("UPDATE database_version SET version = 'commerce:SEO 2.3.5 PLUS'");


    zu

    Code
    1. xtc_db_query("UPDATE database_version SET version = 'commerce:SEO 2.3.1 CE'");


    ändern.


    Danach über Modul - Installation/Update das Update noch einmal deinstallieren und wieder installieren. Nun schaut bei mir alles gut aus.


    Eine bestätigung eines Admins/Programmierers ob das alles ist wäre nett.

    Hallo


    Ich habe mal einen Testshop aufgesetzt.
    Hier ist genau das gleiche passiert. Es sind zwar auch ein paar Dateien geändert, jedoch keine, die im Update angefasst wurde.


    Der Shop scheint ansonsten jedoch zu laufen. Ich konnte bislang zumindest kein Problem feststellen.


    Gruß Bernd

    Hallo


    Ich habe eben den Patch von http://www.commerce-seo.de/qui…-commerceseo-v231-ce.html eingespielt.
    Nun bekomme ich die Meldung, dass ich angeblich die Version "commerce:SEO 2.3.6 Plus" hätte und darunter steht:

    Zitat

    Es konnte nicht genau ermittelt werden, welche Version Sie verwenden! Sollten Sie bereits ein Update eingespielt haben, installieren Sie bitte im Admin noch unter Module > Installation / Update den Fix. Hierbei wird auch Ihre Datenbank aktualisiert.
    Bitte wenden Sie sich im Zweifel an den Support.


    Ich vermute mal, dass da am Patch was nicht stimmt.
    Eigentlich sollte ich nun die Version 2.3.2CE haben ...


    Was kann man tun?


    LG
    Bernd

    Hallo



    sort-order gefiel dir wohl nicht? :)


    H? Sagt mir jetzt nichts. Mir ist nur aufgefallen, dass die Sortierung bei mir nicht funktioniert hat wenn ich auf die Pfeile drückte. "sort-order" kann ich auch im ganzen Quelltext nicht finden ... oder habe ich jetzt irgendetwas völlig missverstanden?


    Bis denn ...
    Bernd

    Hallo


    Heute ist mir aufgefallen, dass sich im backend die Produkte nicht nach TOP (also nach der Markierung ob sie auf der Startseite auftauchen sollen oder nicht). sortieren lassen.
    Wen das stört der kann in der Datei

    Code
    1. /admin/includes/modules/categories_view.php


    in dem "switch" Block ab ca. Zeile 23 folgenden Code einfügen:

    PHP
    1. case 'startpage' :
    2. $catsort = 'c.categories_status ASC';
    3. $prodsort = 'p.products_startpage ASC';
    4. break;
    5. case 'startpage-desc' :
    6. $catsort = 'c.categories_status ASC';
    7. $prodsort = 'p.products_startpage DESC';
    8. break;


    Dann klappt das.



    LG
    Bernd



    P.S.: Werden solche Hinweise auch in den offiziellen Code aufgenommen oder muss ich das nach jedem Update wieder reparieren?

    Hallo


    Punkt 1 hat sich glaube ich erledigt. Ich hatte in die Newsletterempfängerliste iene ganze reihe adressen von Hand (mit einen Script) eingetragen. Dabei war auch die eigentlich Adresse des Admins. Der Eintrag der wohl aus der normalen Newslettererstellung erzeugt wurde war allerdings ohne Emailadresse in der Liste gewesen. Warum das so war weiß ich nicht. Da schaue ich aber noch mal in einem sauberen Testsystem nach.


    Dafür ist mir aber ein anderes Problem in die Quere gekommen:
    Wenn ein Kunde sich in den Newsletter einträgt wird die Kundengruppe ja auch in die Tabelle newsletter_recipients eingetragen. Wird der Kunde nun später in eine andere Gruppe verschoben wird das in der Tabelle newsletter_recipients wohl nicht angepasst. Somit ist der Kunde in der Empfängerliste über die Gruppen auch nicht korrekt anwählbar. Ich denke mal, dass das ein Fehler ist ...


    LG
    Bernd

    Hallo


    Wie in einem anderen Thread beschrieben probiere ich im Moment mit dem Newsletter herum. Hier habe ich im Moment zwei Probleme gefunden:

    • Wenn ich den Admin als Newsletterempfänger eintrage und einen Newsletter versende in dem die Admin Gruppe als Empfänger eintrage bekomme ich eine Fehlermeldung beim versenden:

      Zitat

      Die Mail konnte nicht versendet werden.
      Mailer Error: Mail konnte nicht initialisiert werden.


      Sobald ich an eine adere Gruppe sende klappt das ganze.


    • Wenn ich eine Adresse in das CC Feld eintrage scheint sich der Shop nicht darum zu kümmern. Ich habe verschiedene Adressen auf verschiedenen Servern getestet. Keine der Mails unter "CC" wurde zugestellt.


    Gibt es hierzu Erfahrungen?


    LG
    Bernd

    Hallo
    Das würde aber ja darauf hinweisen, dass das Problem gar nicht beim erzeugen der Rechnung sondern beim Bestellvorgang schon falsch in die Datenbank geschrieben wird. Ich habe mal in die Tabelle "orders" hineingeschaut. Da steht das Datum aber ganz brav in der Form 2013-03-31 12:04:27 drinnen. Es scheint also irgendwo ein Problem zu geben, wenn das Datum aus dem mySQL Format konvertiert wird ... oder?


    LG
    Bernd

    Hallo


    Ich denke ich habe den "Fehler" repariert.
    Das Problem tauchte ja dann auf, wenn ein Bild über den CKFinder eingebunden wird.
    In der Datei

    Zitat

    /admin/includes/editor/ckfinder/config.php


    gibt es in Zeile 63 folgende:

    Zitat

    $baseUrl = 'http://www.schattenmond.com/images/content/';


    Das habe ich in

    Zitat

    $baseUrl = 'http://'.$_SERVER['SERVER_NAME'].'/images/content/';


    geändert.
    Jetzt funktioniert das ganze.

    Hallo
    Ich benutze die V2.3.1CE. Das Backend behauptet, dass es die aktuelle Version ist.
    In der Datei/admin/print_order.php stand die Zeile korrekt drinnen, in der print_order.php war die falsche Version. Ich habe es dort mal korrigiert, was aber keine Änderung gebracht hat.


    LG
    Bernd

    Hallo


    Ich spiele im Moment mit dem Newslettermodul herum.
    Hier bei habe ich versuch eine Grafik in den Newsletter ein zu bauen. Das funktioniert auch korrekt. zumindest in der Vorschau. Leider wird aber wohl nur ein relativer Link auf das bild erzeugt, so dass ein Empfänger des Newsletters das Bild nicht sieht. Da fehlt dann Domainanteil in der URL zum Bild.
    Der Verweis hat also nur die Form /images/content/bild.jpg anstatt http://www.meinedomain.tld/images/content/bild.jpg


    Wo kann man das denn einstellen? Ich gehe mal davon aus, dass das Problem auch an anderen Stellen auftritt an denen man Bilder mit dem Editor einfügt, nur, dass es da meist nicht auffällt, da man sich ja auf dem Server bewegt und somit die relativen Links stimmen.


    LG
    Bernd

    Hallo


    Der Merkzettel ist wenn ich es richtig deute in der CE Version nicht mehr enthalten. Ich vermute mal, da ihr euch hier im Forum austauscht habt ihr keine Plus Version und somit auch keinen Merkzettel.


    LG
    Bernd

    Hallo


    Das problem taucht wirklich nur bei "März" auf. Andere Umlaute kommen richtig an. Im Template habe ich diese aber vermutlich auch HTML Codiert ...
    Wenn ich eine Rechnung im Frontend als Kunde aufmache wird März richtig geschrieben. Es taucht also nur ein Problem im Backend auf.


    Grüße
    Bernd