Beiträge von tagliani

    Lieber admin
    Dafür (für jeden Punkt) habe ich vollstes Verständnis. Mir persönlich um das kurz zu erklären, geht es nicht ums Geld. Ich möchte mich zunächst nur in das System einarbeiten und mich dann sicherlich für eine der kostenpflichtigen Versionen entscheiden. So oder so, herzlichen Dank für die Rückmeldung.


    Viele Grüße

    Guten Morgen
    Ich meine es kommen mehrere Möglichkeiten in Frage weshalb es nicht funktioniert:
    1. Könntest du mal eine komplette Zeile aus deiner CSV posten?
    2. Welches Bildformat (*.gif, *jpg; *,png) nutzt und wie große (KB/MB) hat ein Bild?
    3. Unterstützt der Server das entsprechend (gd_library und oder image_magick, ersteres sicherlich, zweites nicht zwangsläufig, aber meist auch nicht erforderlich)?
    4. Kommt eine Fehlermeldung die du siehst und kannst diese hier posten?
    5. Zuletzt die Frage, hast du schon einmal versucht ein Bild manuell zu einem Produkt hochzuladen?
    6. Die Ordner für die Bilder haben auf dem Server Schreibrechte (chmod 777 z.B.)?


    Viele Grüße und schönes WE

    Guten Abend
    Ich glaube zu wissen wo das herkommt. Geh bitte mal in die Administration -> Hilfsprogramme -> Content Manager und suche dort die (mehr oder weniger) Index Datei (bei mir id5 und Gruppe 5). Prüfe ob das was du beschreibst dort eingetragen ist und ändere es entsprechend. Ich habe die Datei bzw. den Titel umbenannt und weiß daher nicht mehr wie die Datei im Original lautet.


    Viele Grüße

    Lieber admin
    Bitte entschuldigt wenn ich aufgrund meiner Unerfahrenheit Wünsche äußere, vllt. wären diese in der Zukunft umsetzbar, wenn dies auch von anderen gewünscht wird. Ich würde mich freuen wenn man z.B. auf der Startseite bei den Produkten (Galerieansicht) bereits erkennen kann, ob bzw. das eine Bewertung vorhanden ist. Mir persönlich würde es genügen wenn ein Symbol kennzeichnet das eine Bewertung vorhanden ist.


    Des Weiteren wäre es echt eine Innvoation, wenn man (mehr oder weniger) bei jedem einzelnen Produkt individuelle Versandkosten angeben könnte. Versandkosten haben nicht immer nur mit dem Gewicht zu tun, auch die Größe einen Paketes spielt bei der Berechnung eine Rolle. Manchmal nutzt man auch unterschiedliche Logistikpartner die dann naturgemäß meist auch unterschiedliche Preise haben. Ob das umsetzbar ist und ebenfalls von anderen gewünscht wird kann ich natürlich von hier aus nicht sagen.


    Dann würde ich zuletzt noch ein Problemchen ansprechen, ich bin mir bei weitem nicht sicher ob ich dieses selbst verursacht habe. Wenn ich den Kalender zur Auswahl (Datepicker) des Erscheinungsdatums aufrufen möchten, sehe ich nur den Monat bzw. den Header des Kalenders. Die Tage verschwinden sozusagen in der darunterliegenden Tabelle. Vielleicht nur ein CSS Problem. Da ich in den css-files doch einiges angepasst habe, kann dieses Problem nur bei mir sein.


    Viele Grüße

    Hallo Eric und auch dir einen schönen Samstag
    Eigentlich sind das nur Warnungen, meine Frage die du dem Thread zufügen solltest, nutzt du PHP 5.3 und welche MySQL Version nutzt du? Diese Angaben helfen den Leuten die eine Antwort haben im Vorfeld.


    Viele Grüße

    Hallo Florian
    Hast du mal den/die Cache Ordner geleert und templates_c, evtl. auch den Cache deines Browsers?


    Viele Grüße


    //Edit
    Was steht in der admin/indlues/configure.php und wwwroot/inclues/configure.php bei "define(ENABLE_SSL_CATALOG" und bei "define(COMMERCE_SEO_INSTALLED"? True oder False? Vielleicht ist darüber etwas zu machen.

    Hallo Florian
    Du solltest noch dazu schreiben, ob die Seite über SSL aufgerufen wird. Daneben, hast du irgendetwas an der .htaccess geändert oder diese evtl. nicht mit hochgeladen? Ich kann dir nicht im wesentlichen weiterhelfen da selbst blutiger Anfänger, habe aber folgendes mal kurz getestet. Vorher unbedingt ein SQL-Backup erstellen, damit du ggf. wieder zurück kannst!!!


    Wenn du Zugriff hast über z.B. PhpMyAdmin (nach dem Backup) ... ruf die Datenbank auf, geh auch Suche und gib als Suchbegriff "cSEO Module" ein. Dort finde bei installiertem Modul eine Tabelle mit der Bezeichnung "configuration":


    Wenn du dese Tabelle zum bearbeiten öffnest findest du einen Eintrag der lautet:
    MODULE_EXPORT_INSTALLED commerce_seo_url.php


    Wenn das Modul wie zuvor installiert und aktiviert ist steht dort bei mir in der Zeile:
    configuration_value varchar(255)


    "commerce_seo_url.php"


    Wenn das Modul nicht installiert und aktiviert, steht dies nicht dabei = Zeile ist leer. Vielleicht kannst du diesen Eintrag "commerce_seo_url.php" löschen und dann nochmals versuchen ob du dich wieder einloggen kannst. Ich kann das leider nicht testen, da es bei mir funktioniert. Sollte es nicht funktionieren, musst du halt den Dump wieder einspielen (wenn du dich traust).


    Viele Grüße

    Hallo ishoptv
    Ich bin mir (als blutiger Anfänger und Laie) nicht sicher ob ich deine Frage richtig verstanden habe. Schau doch mal in die Datei wwwroot/templates/cseo-css-v2/module/product_listings.html ob du dort den Tag findest den du suchst. Ich habe versucht (wie ich es verstanden habe) das mit dem Firebug auzulesen, angezeigt wird mir product_listing_gallery_detail_cat - dies finde ich auch in der Datei in Zeile 56.


    Viele Grüße

    Hallo ishoptv
    Vielleicht werden die Werte dafür über die wwwroot/css_styler.php gesteuer. Beispiel: In dieser Datei Zeile 44 scheint mir der oder ein Wert für den Button Details oder Bestellung hinterlegt zu sein, 1 und 30 px aus der Zeile siehe nachstehend:


    Code
    1. $background = ' url(cseo_css_img.php?w=1&h=30&c1


    Viele Grüße

    Hallo marcel
    Sorry das ich dein vorletztes Posting erst jetzt gelesen habe, aber dein letztes Posting lässt den Thread hier enden. Schön wäre, du hättest den Link zu dem Beitrag gesetzt, wenn jemand anderen auch vor dem Problem stehen sollte. Freut mich für dich das es jetzt klappt!


    Viele Grüße

    Hallo Marcel
    Das ist ein Apache Modul, ggf. den Server-Admin oder Hoster fragen. Du kannst die Abfrage zunächst einmal über über php_info() machen, lade dir eine phpinfo.php ins wwwroot, rufe diese über den Browser auf und überprüfe unter loaded modules ob mod_rewrite dort aufgelistet wird.


    Viele Grüße

    Hallo Marcel
    Vielleicht ist es eine fehlerhafte oder fehlende Einstellung auf dem Server. Überprüfe ob auf dem Webserver (ich meine es ist) mod_rewrite überhaupt aktiviert ist. Ansonsten müste man mal die Einstellungen step by step vergleichen, also bei mir funktioniert es reibungslos.


    Viele Grüße

    Hallo skinwalker


    Also die E-Mailadresse bei der Registrierung bzw. bei der Installation zum Login, muss nicht zwangsläufig die E-Mailadresse sein, die im System zum Versand von E-Mails genutzt wird. Hast du denn die E-Mailadresse bei dem Admin-Benutzer-Account geändert oder im System in der Administration unter Konfiguration->Email Optionen? Welche Option nutzt du jetzt aktuell?


    1. sendmail
    2. smtp
    3. mail


    Wenn 1 also sendmail, ist der Pfad zu sendmail korrekt eingetragen?


    Versuche mal hier nur Step by Step vorzugehen, sonst verlieren wir alle ein wenig die Übersicht.
    Viele Grüße

    Hallo Marcel
    Ich habe ein wenig geforscht, dennoch ist das was ich nachstehend schreibe mit Vorsicht zu lesen. Ich bin irgendwie über die Spracheinstellungen gestolpert. Folgendes also: In der Administration unter "land/Steuern" findet man unter anderem "Sprachen". Diese Option habe ich mal aufgerufen, auch Bearbeiten geklickt und absichtlich bei der Funktion "Sprache im Shop:" die Option "deaktiviert" gewählt. Ich habe nur deutsch als Sprache installiert bzw. aktiviert.


    In Folge hast du nach dem Logout nur noch eine weiße Seite. Solange ich noch in der Session war (so erkläre ich es mir) funktionierten die Seiten noch (hatte im Fenster die Administration und im Tab die Startseite geöffnet). Hier könnte ich dann tatsächlich zum ersten Mal die keywords auch sehen. Nach dem Logout wie zuvor, konnte ich mich weder einloggen noch irgendwas sehen, logisch - ich habe die Sprache je mehr oder weniger deaktiviert. Ich habe den Flag in der Datenbank wieder geändert von 0 auf 1, somit war wieder alles ok. Vielleicht hat unser Problem irgendetwas mit den Sprachen (fehlerhafte Einstellung von uns, etc. usw. pp) zu tun. Mehr weiss ich leider nicht und kann auch sonst mangels Kenntnis nichts dazu schreiben. Falls du oder jemand anderer das testen will, vorher unbedingt ein Datenbank-Backup erstellen!!!


    Viele Grüße

    Hallo oputzer
    Ich möchte mal nachfragen ob sich etwas neues in der Sache ergeben hat? Wenn nein, könntest du bitte in der Datenbank nachschauen welche E-Mailadresse denn tatsächlich eingetragen ist. Das weiteren, ich habe den Thread nochmals gelesen, eine Frage dazu.Wenn ich es richtig verstanden habe nutzt du zwei E-Mailadressen und bei bei GMX. Hast du möglicherweise eine Weiterleitung eingerichtet, sodass eine Mail an eine E-Mailadresse zur anderen weitergeleitet wird? Es muss doch einen Grund geben weshalb das nicht so funktioniert wie du es gerne hättest.


    Viele Grüße

    Hallo braselfing
    Vorab: Ich bin kein Experte oder Profi, d.h. du musst warten bis jemand der sich wesentlich besser mit dem System auskennt als ich das tue, über den Beitrag schaut. Folge bitte mal meinem Beispiel, damit du selbst sehen kannst was ich gleich nachstehend meine:


    Lege ein Produkt in den Warenkorb, dort siehst du einen Button (ist ein JavaScript) mit der Bezeichnung "zurück" - richtig? Wenn du diesen Button auch siehst, öffne lokal mal die Datei wwwroot/shopping_cart.php und schau in Zeile 220. Dort findest du das JavaScript zu diesem Button. D.h. glaube ich, dass wenn ein solcher Button mit "Weiter oder Weitereinkaufen" wie du ihn dir wünscht eingefügt werden soll oder kann, müsste dies an der Stelle erfolgen. Hier an der Stelle endet mein Halbwissen, besser gesagt, jetzt muss dir jemand anderer helfen, bevor ich einen Unfug notiere. Wie immer falls du selbst testen möchtest, mach ein Backup von Dateien und SQL.


    Viele Grüße

    Guten Tag
    Versuchen wir ersteinmal das Problem mit der Sprachdatei zu lösen. Besorge dir bitte den Opensource Editor Notepad++, damit du ggf. UTF-8 Sprachdateien auf einem Windows-System problemlos bearbeiten kannst. Ich würde dir einen Link auf eine unsere Seite zum Download setzen wenn du den Editor nicht kennst, ich weiss nicht ob Links gerne gesehen sind (google mal nach Notepad++). Ich glaube die Sprachdateien sind an der Stelle zwar noch in ANSI, zum bearbeiten ist der Editor so oder so klasse.


    Dann gehst du in den Ordner:
    lang/german/modules/shipping/table.php


    Dort suchst du in Zeile 20 den Eintrag "Bester Weg" und änderst ihn entsprechend. Datei dann auf Server übertragen und überschreiben, evtl. in der Administration noch den Cache leeren und testen. Wenn das funktioniert hat, bitte Rückmeldung, dann kümmern wir uns um deine andere Sache. Ich hoffe meine Kurzanleitung stimmt bis hierhin ;-)


    Viele Grüße