Beiträge von Mario_b

    Ja das sollte gehen, kundengruppencheck aktivieren und nur Händlern die Möglichkeit geben Produkte zu kaufen. Ein Kunde welcher sich anmeldet, müsste dann zunächst von dir in die Händlergruppe verschoben werden , dann kann er shoppen. Alternativ kannst du den Kunden auch automatisch in die Händlergruppe verschieben lassen wenn er eine gültige ust-id angegeben hat (direkt bei anmeldung)

    ja, ich meine es so,llten 3 sein.


    speichere dieses hier als "product_options_dropdown.html" :


    {if $options!=''}
    <div style="width:100%">
    {foreach name=outer item=options_data from=$options}
    <div style="float:left">
    <b>{$options_data.NAME}:</b>&nbsp;
    </div>
    <div>
    <select name="id[{$options_data.ID}]">
    {foreach key=key_data item=item_data from=$options_data.DATA}
    <option value="{$item_data.ID}">
    {$item_data.TEXT} {if $item_data.PRICE !='' }{$item_data.PREFIX} {$item_data.PRICE} = {$item_data.FULL_PRICE}{/if}

    </option>
    {/foreach}
    </select>
    </div>
    <br style="clear:both" />
    {/foreach}
    </div>
    <br style="clear:both" />
    {/if}



    und dieses hier als product_options_selection.html


    {if $options!=''}
    {foreach name=outer item=options_data from=$options}
    <strong>{$options_data.NAME}:</strong><br />
    {php} $count=0; {/php}
    {foreach key=key_data item=item_data from=$options_data.DATA}
    {php} $count++; if ($count==1) { {/php}
    <input type="radio" name="id[{$options_data.ID}]" value="{$item_data.ID}" checked="checked" />
    {php} } else { {/php}
    <input type="radio" name="id[{$options_data.ID}]" value="{$item_data.ID}" />
    {php} } {/php}
    {$item_data.TEXT} {if $item_data.PRICE !='' }{$item_data.PREFIX} {$item_data.PRICE} = {$item_data.FULL_PRICE}{/if}<br />
    {/foreach}<br />
    {/foreach}
    {/if}


    jeweils im templateordner unter module/product_options/


    (stammen aus einer v2.0x , sollten also bei dir laufen)

    die Infos sind etwas dürftig, damit lässt sich deine Frage noch nicht beantworten fürchte ich.


    Hast du mal geguckt, ob der Fehler bei Auswahl eines anderen Option-Templates ebenfalls auftritt ? es sollten 2-3 zur Auswahl stehen, check mal, ob du bei Auswahl eines anderen TPL denselben Fehler hast oder nicht, damit ließe sich das schonmal eingrenzen.

    Hallo Michael,


    war der onepage checkout nicht auch in der v1 enthalten ? (Ajax checkout) kann mich täuschen, aber schau dochmal im BE nach "Bestellprozess" o.ä.


    Ansonsten lässt sich das sicher auch nachträglich einbauen, ist aber einiger Aufwand!


    Mit besten Grüßen


    Mario

    Hallo Hans-Werner,


    also ich bin seit einer sehr, sehr frühen Version von com:seo v1 dabei und dir aus meiner Erfahrung heraus sagen, dass es immerwieder Bugs gibt über die wir uns alle ärgern und die wahrscheinlich vermeidbar wären mit mehr manpower und ausführlicheren Test, sowohl CE als auch Plus (wobei Plus schon deutlich besser abschneidet). Ich kann dir aber auch versichern, dass hier keiner mutwillig abgezockt wird oder die Enwtwickler bewusst falsche Downloads zusammenstellen oder dergleichen, es handelt sich m.E. schlicht um Flüchtigkeitsfehler bzw Überforderung ob der schieren Masse an Supportaufkommen die durch den Einsatz der Shopssoftware bei (vermutlich) mehreren hundert Shopbetreibern auftaucht - wir selbst sind auch Dienstleister für Shops mit einer nur zweistelligen Anzahl von betreuten Shops und hier brennt schon jeden Tag die Hütte mit Kunden, die Rückfragen, Anmerkungen, Verständnisprobleme, Verbesserungswünsche, Weiterentwicklungen etc etc haben, ich möcht garnicht wissen, wie es sein muss wenn man auch noch die Shopsoftware selbst supporten musst, insbesondere eine mit sovielen Altlasten aus der zugrundeliegenden XTC. Nebenbei muss man auch noch seine Brötchen verdienen, die kostenlose CE Version wird dann wahrscheinlich schnell mal etwas stiefmütterlich behandelt , sicher schade und m.E. auch nicht der richtige Ansatz da diese ja "Werbung" für die kostenpflichtige Variante sein sollte, aber wahrscheinlich nicht anders zu machen. Bisher wars immer so, dass die CE später nachgezogen wurde wenn die Pluskunden bedient wurden, alles andere wäre den zahlenden Kunden auch nur schwer zu vermitteln. in deinem konrketen Fall scheint `n falsches Downloadpaket hinterlegt zu sein, ärgerlich ja, aber bestimmt keine böse Absicht, wenns nicht schon gefixt ist wirds demnächst passieren da bin ich sicher.

    unter Konfiguration->Zusatzmodule findest du einen Punkt "Kundengruppencheck", dieser ist von Haus aus deaktiviert, wenn du diesen aktivierst bekommst du bei Contentmanagereinträgen (ich vermute deine Bauanleitungen dort) die Möglichkeit nur bestimmte Gruppen zuzulassen. Ich würde dann dort nur die User aus "neuer kunde" zulassen und unter Konfiguration->mein Shop den Punkt "Kundenstatus für Neukunden" dementsprechend auf "neuer Kunde" setzen falls es nicht sowieso schon so eingestellt ist.


    Dadurch sollte deine Anforderung eigentlich abgebildet sein.


    Mit besten Grüßen aus Hamburg


    Mario

    uhm, also rechnet er jetzt die Versandkosten in die netto-Summe komplett mit rein ? diese sollte m.E. eigentlich NUR artikel anzeigen, wie ist die Sortierung jetzt ? ist bischen schwierig so per ferndiagnose leider, er sollte bei Summe, netto: lediglich ARTIKEL aufführen, nicht jedoch die Versandkosten (egal ob brutto oder netto), da stimtm dann was mit nicht, wie gesagt nochmal an der sortiwrung spielen würde ich jetzt machen.

    Da musst du an die create_account.php, ans template und an die language files, wenn du`s "richtig" machen willst noch an die configuration um die mindestlänge für Firma usw einzustellen.


    in der create_account.php dann an entsprechender stelle etwas wie


    if (ACCOUNT_COMPANY == 'true')
    if (strlen($company) < ENTRY_COMPANY_MIN_LENGTH) {
    $error = true;
    $messageStack->add('create_account', ENTRY_COMPANY_ERROR);
    }


    setzen und die language.conf um ENTRY_COMPANY_ERROR erweitern. wenn du`s quick`n dirty machen willst um dir den Eibntrag in der configurationtable zu sparen kannst du das ENTRY_COMPANY_MIN_LENGTH auch hardcoden, z.b. if (strlen($company) < 4) {


    mit besten Grüßen


    Mario

    Du hast meinen Änderungsvorschlag noch nicht komplett umgesetzt, du hast immernoch ein Abstand drin bei require_once(DIR_FS_INC','xtc_random_select.inc.ph p');


    require_once(DIR_FS_INC . 'xtc_random_select.inc.php');
    require_once(DIR_FS_INC . 'xtc_break_string.inc.php');


    hier wäre ansonsten die von mir verwendete, ob die zu deiner Version passt kann ich aber nicht sagen :


    <?php
    /* -----------------------------------------------------------------------------------------
    $Id: reviews.php 2 2011-02-17 13:35:25Z akausch $


    XT-Commerce - community made shopping
    http://www.xt-commerce.com


    Copyright (c) 2003 XT-Commerce
    -----------------------------------------------------------------------------------------
    based on:
    (c) 2000-2001 The Exchange Project (earlier name of osCommerce)
    (c) 2002-2003 osCommerce(reviews.php,v 1.36 2003/02/12); www.oscommerce.com
    (c) 2003 nextcommerce (reviews.php,v 1.9 2003/08/17 22:40:08); www.nextcommerce.org


    Released under the GNU General Public License
    ---------------------------------------------------------------------------------------*/
    if ($_SESSION['customers_status']['customers_status_read_reviews'] == 1) {
    $box_smarty = new smarty;
    $box_smarty->assign('tpl_path','templates/'.CURRENT_TEMPLATE.'/');


    // include needed functions
    require_once(DIR_FS_INC . 'xtc_random_select.inc.php');
    require_once(DIR_FS_INC . 'xtc_break_string.inc.php');
    require_once(DIR_FS_INC . 'cseo_get_url_friendly_text.inc.php');


    //fsk18 lock
    $fsk_lock='';
    if ($_SESSION['customers_status']['customers_fsk18_display']=='0') {
    $fsk_lock=' and p.products_fsk18!=1';
    }
    $random_select = "SELECT r.reviews_id,
    r.reviews_rating,
    p.products_id,
    p.products_image,
    pd.products_name
    FROM " . TABLE_REVIEWS . " r,
    " . TABLE_REVIEWS_DESCRIPTION . " rd,
    " . TABLE_PRODUCTS . " p,
    " . TABLE_PRODUCTS_DESCRIPTION . " pd
    WHERE p.products_status = '1'
    AND p.products_id = r.products_id
    ".$fsk_lock."
    AND r.reviews_id = rd.reviews_id
    AND r.reviews_status = '1'
    AND rd.languages_id = '" . (int)$_SESSION['languages_id'] . "'
    AND p.products_id = pd.products_id
    AND pd.language_id = '" . (int)$_SESSION['languages_id'] . "'";
    if ($product->isProduct()) {
    $random_select .= " and p.products_id = '" . $product->data['products_id'] . "'";
    }
    $random_select .= " order by r.reviews_id desc limit " . MAX_RANDOM_SELECT_REVIEWS;
    $random_product = xtc_random_select($random_select);



    if ($random_product) {
    // display random review box
    $review_query = "select substring(reviews_text, 1, 60) as reviews_text from " . TABLE_REVIEWS_DESCRIPTION . " where reviews_id = '" . $random_product['reviews_id'] . "' and languages_id = '" . $_SESSION['languages_id'] . "'";
    $review_query = xtDBquery($review_query);
    $review = xtc_db_fetch_array($review_query,true);


    $review = htmlspecialchars($review['reviews_text']);
    $review = xtc_break_string($review, 15, '-<br />');


    $bild = DIR_WS_THUMBNAIL_IMAGES.'no_img.jpg';
    if($random_product['products_image'] !='')
    $bild = DIR_WS_THUMBNAIL_IMAGES.$random_product['products_image'];


    // @t10: supply image dimensions!
    $size = getimagesize($bild);


    // @t10: supply only link to reviews page
    $reviewsLink = xtc_href_link(FILENAME_REVIEWS) . '#r' . $random_product['reviews_id'];
    $box_reviews = '<a href="' . $reviewsLink . '">
    <img src="'.$bild. '" ' . $size[3] . ' alt="'.$random_product['products_name'].'" />
    </a>
    <a href="' . $reviewsLink . '">' . $review . ' ..</a><br />
    <div class="ac">
    ' . xtc_image('templates/' . CURRENT_TEMPLATE . '/img/stars_' . $random_product['reviews_rating'] . '.gif' , sprintf(BOX_REVIEWS_TEXT_OF_5_STARS, $random_product['reviews_rating'])) . '
    </div>';


    /*
    $box_reviews = '<a href="review-'.$random_product['reviews_id'].'/'.cseo_get_url_friendly_text($random_product['products_name']).'.html'.'">
    <img src="'.$bild. '" ' . $size[3] . ' alt="'.$random_product['products_name'].'" />
    </a>
    <a href="review-'.$random_product['reviews_id'].'/'.cseo_get_url_friendly_text($random_product['products_name']).'.html'.'">' . $review . ' ..</a><br />
    <div class="ac">
    ' . xtc_image('templates/' . CURRENT_TEMPLATE . '/img/stars_' . $random_product['reviews_rating'] . '.gif' , sprintf(BOX_REVIEWS_TEXT_OF_5_STARS, $random_product['reviews_rating'])) . '
    </div>';
    */
    }


    if ($box_reviews!='') {
    $box_smarty->assign('REVIEWS_LINK',xtc_href_link(FILENAME_REVIEWS));
    $box_smarty->assign('BOX_CONTENT', $box_reviews);
    $box_smarty->assign('language', $_SESSION['language']);
    // set cache ID
    if (!CacheCheck()) {
    $box_smarty->caching = 0;
    $box_content = $box_smarty->fetch(CURRENT_TEMPLATE.'/boxes/box_reviews.html');
    } else {
    $box_smarty->caching = 1;
    $box_smarty->cache_lifetime=CACHE_LIFETIME;
    $box_smarty->cache_modified_check=CACHE_CHECK;
    $cache_id = $_SESSION['language'].$random_product['reviews_id'].$product->data['products_id'].$_SESSION['language'];
    $box_content = $box_smarty->fetch(CURRENT_TEMPLATE.'/boxes/box_reviews.html',$cache_id);
    }
    }
    }
    ?>

    Schau dir mal die Sortierung unter Module->Zusammenfassung an, entscheident ist der Wert unter "Sortierreihenfolge", allerdings brauchst du wenn ich es sehe 2x eine Bruttozwischensumme, diese haben wir so m.E. erstmal nicht


    ansonsten würd eich folgendes versuchen:


    ot_subtotal_no_tax 10 (netto summe)
    ot_tax 15 (mwst)
    ot_subtotal 20 (brutto summe)
    ot_shipping 25 (versandkosten)
    ot_total2 30 (endsumme) <- diesen hier gibts noch nicht, müsstest dir mal die ot_total ansehen und gucken was man darauf machen kann, sollte sich eigentlich mit kopieren+anpassen erreichen lassen


    Wichtig wäre dann, dass du im Versandmodul unter steuerklasse "keine" angibst damit du da den Wert "Brutto" pflegen kannst)

    hm, da deine 40er page dementsprechend angepasst wurde:


    "Es ist möglich das dieser Artikel momentan nicht lieferbar ist und Sie deshalb auf dieser Seite gelandet sind.


    Nutzen Sie bitte die Suchfunktion oder navigieren Sie über die Kategorien."


    würd ich sagen, da hat jemand eine Erweiterung eingebaut die genau dass bewirkt, also weiterleitung auf 404 wenn artikelbestand 0 , das ist kein Standardverhalten des Shops und auch der Hinweis auf der 404er nicht, die müsstst du wohl suchen und entfernen , dann sollte auch dein codeschnippsel funktionieren.