Beiträge von Mario_b

    Hallo,


    der Titel sagt eigentlich schon alles, ich wüsste gerne ob jemand PP zum laufen gebracht hat mit der V2, alles richtig eingestellt bei mir würde ich sagen, und ich bekomm immer nur den hier:


    Live-betrieb, wollte einen Testkauf machen (ja von einem anderen Konto aus, also Sender/Empfänger) sind heir nicht identisch.


    Die Meldung erscheint nachdem ich in PP auf "jetzt bezahlen" gedrückt habe , die Werte werden auch korrekt an PP übergeben (Produkt+Versandkosten)


    Die Rückleitung erfolgt allerdings auch auf die "Checkout_Payment.php" , obwohl ich den 1 Page checkout nutze und somit checkout.php angesagter wäre.


    Verwendet wurde hier die normale, PP-Bestellabwicklung (PP-Express übergibt falsche Werte aus dem Shop)


    Correlation ID: f36051c4891e8
    Version:62.0
    Error Number:10001
    Error Short Message: Internal Error
    Error Long Message: Internal Error


    Was ich NICHT habe ist ein Sandbox-Zugang, ich würde ja mal stark davon ausgehen dass dieser auch nicht benötigt wird um LIVE-Zahlungen durchzuführen... aber Pferde und Apotheke ne ? ^^

    Moin,


    ich wollt grad mal den Boxenmanager nutzen, ansich eine tolle Idee das Ding, leider kann man aber die Schriftfarbe nur bedingt ändern, er ändert nur die (nicht verlinkten) Aufzählungselemte, die eigentlichen Inhalte (also Unterkats) muss ich weiterhin im Stylesheet anpassen richtig ?


    Tritt sowohl in der CE , als auch in eurem FP10 v2plus DemoShop auf.


    Wie gesagt, das wär nur`n Nice-to-Have, aber ein sinnvolles wie ich finde ;)


    Mit besten Grüßen


    Mario

    so, jetzt hab ich doch gesucht, das Problem lässt sich lösen indem man in der includes/cart_actions.php um Zeile 115 herum


    if(isset($_SESSION['wishList'])) {
    $_SESSION['wishList']->add_cart((int)$_GET['products_id'], $_SESSION['wishList']->get_quantity((int)$_GET['products_id']) + $_POST['products_qty'], $_POST['id']);
    }


    durch die Zeile aus der CE ersetzt (oder einfach die cartactions überbügelt so noch nichts anderes dort gemacht wurde, bis auf diesen Part ist die Datei identisch).


    if(isset($_SESSION['wishList'])) {
    $_SESSION['wishList']->add_cart((int)$_GET['products_id'], $_SESSION['wishList']->get_quantity((int)$_GET['products_id']) + 1);
    }

    Moin,


    In der commerce:seo v2 PLUS-Version mit Fixpack 9 funktioniert der Merkzettel nicht, klickt man dort drauf erscheint einfach nur "Sie haben noch nichts auf ihrem Merkzettel"


    Der Fehler tritt in eurem Testshop ebenfalls auf, ich bitte um eine kurzfristige Lösung.


    In der CE Version funktioniert es dagegen, ich möchte mich jetzt aber nur ungern hinsetzen müssen und die beiden Versionen vergleichen...


    Mfg


    Mario

    achso, um das beschriebene Problem nochmal auf einem, von mir unabhängigen Server zu testen, habe ich gerade den Datenbankmanager in eurem Demoshop http://v2plus.xt-seo.de/ ausprobiert, also Backup durchführen/ Backup wieder einspielen, euren Shop hats komplett zerrissen, bei mir hats "nur" die products_description gelöscht.


    also, ich glaube dem Thema sollte man OBERSTE Priorität einräumen!!

    Moin,


    ich habe hier folgendes Phenomen:


    neuinstallation commerce seo v2.08 + fixpack 9 ob`s in der Plus Version genauso ist mag ich gerade nicht testen da ich dort keine Installation habe die nicht produktiv genutzt wird.


    Wenn ich den Datenbankmanager nutze, also ein backup mache, und dieses dann später wieder einlese, LÖSCHT er die products_description table


    Ich habs 2 mal ausprobiert , in 2 versch. Installationen... das besagte Problem hat mich jetzt insgesamt 4 Stunden gekostet die mir niemand bezahlt...man kommt nicht gerade als erstes drauf das es der Backupmanager sein könnte der einem da was zerschiesst... ich find den Shop ansich ja echt nice, aber das ist wirklich übel!


    richtig genervte Grüße!


    Mario



    ob diese

    Hallo,


    ich wollte gerade für einen Shop ein paar Grundkonfigurationen wie Versandkosten / Zahlungsmodule durchführen, dabei ist mir aufgefallen das die "Versandkosten nach Zonen, also" das Zonesmodul nur eine Zone bietet, und somit eigentlich unbrauchbar ist.


    Frage : Wie ist es in V2 angedacht wenn ich versch. Versandkosten f. verschiedene Länder benötige ? Die beschriebene Problematik gilt sowohl für V2 Plus 2.06 und die aktuelle v2.09 CE .


    Mit besten Grüßen aus Hamburg


    Mario Braune

    Hallo Hartmut,


    ja das läuft in der Session ab.


    du kannst dir den Inhalt der Session mit folgenden Zeilen ausgeben lassen:
    echo '<pre>';
    print_r($_SESSION);
    echo '</pre>';


    füge diese 3 eilen am Ende, aber vor ?> in deine index.php ein, lege was in den Warenkorb und geh wieder auf die Startseite (oder schreib die 3 Zeilen gleich in includes/modules/order_details_cart.php


    Wenn du informationen zu einzelnen Bereichen dort suchst kannst du var_dump($_SESSION) verwenden, bitte beachte aber dass es sich z.B. bei $_SESSION[cart] um ein Objekt handelt.


    mit besten Grüßen aus Hamburg


    Mario

    Moin,


    ich wollt hier kurz auf eine kleine "Falle" hinweisen:


    Stellt man im Backend die Userkontenverwaltung auf "guest" und deaktiviert danach im Boxenmanager die Login-Box ("braucht" man ja eigentlich nichtmehr wenn die Kunden eh kein Konto erstellen...) hat man sich Ruckzuck selbst ausgesperrt ;)


    Der Link zum einloggen oben führt dann nämlich nurnoch zum "Als Gast bestellen" Hinweis, eine Möglichkeit zur Eingabe der Logindaten gibt es dann eben auch nichtmehr.


    Vielleicht habe ich ja hier etwas übersehen und es gibt irgendwo einen separaten Admin-Login? Falls nicht wäre dies wünschenswert, ich möchte keine Loginbox auf der Shopstartseite haben müssen wenn sich dort kein Kunde anmelden kann (wie gesagt nur bei Art der Kundenkontenerstellung : guest).


    Die "Lösung" für das Problem wenn sich jemand, wie ich gerade, ausgesperrt hat : per PHPmyAdmin in die Datenbank gehen und dort in der Tabelle "configuration" nach "both" suchen, man findet dann den entsprechenden Eintrag ändert den Wert im Feld "configuration_value" von "guest" auf "account" oder "both", natürlich ohne die Anführunsgzeichen. Ein Aufruf der login.php ermöglicht nun wieder den Adminzugang.


    Nachtrag : geht doch auch einfacher, gerade gesehen dass die /login_offline.php über ein Loginfeld verfügt welches unabhängig vom Boxenmanager läuft, sollte also das von mir oben angefragte extra-Admin-login darstellen.


    Mit besten Grüßen


    Mario