Installation unter Strato

  • Hallo,


    ich benutze schon seit 2 Monaten commerce:Seo 1.1.0 bei Strato mit hin und wieder paar Problemen aber sonst alles ok.


    Jetzt wollte ich commerce:SEO V1.1.1 CE installieren jedoch habe ich dabei nur Probleme.


    Erste Frage währe ob ich einfach ein Update 1.1.0 -> 1.1.1 machen kann??


    Als nächstes habe ich folgende Probleme ich habe jetzt mal eine Test installation gemacht jedoch kann ich mich als admin anmelden werde aber nachdem 2 klick rausgeschmissen. Um auf die Seite raufzukommen muss ich direkt den pfad eingeben also www.beispiel.de/shop/index.php normalerweisse reicht www.beispiel.de/shop aus.
    Ok dachte ich mir vielleicht gab es bei installation Probleme..


    Beim 2. Versuch konnte ich die Installation gar nicht ausführen. WRONG PERMISSON kam als fehlermeldung, obwohl ich die Rechte richtig gesetzt habe...




    Beim Kumpel der bei domain factory ist lief alles problemlos wunder mich warum bei strato immer Probleme auftauchen..


    Kann mir jemand vielleicht weiterhelfe??


    Gruss

  • Hi,


    das klingt wie session Problem, setzt mal dein Sessionspeicher auf MYSQL. Prüfe dann nochmals deine Dateiattribute! Und die beiden config files.


    Naja Strato ist gut für Private HTML seiten.

  • In der Template schaute es so aus:


    # -----------------------------------------------------------------------------------------
    # $Id: .htaccess,v 1.1 2004/03/25 14:37:46 fanta2k Exp $
    #
    # XT-Commerce - ebusiness solutions
    # http://www.xt-commerce.com
    #
    # Copyright (c) 2003 XT-Commerce
    # -----------------------------------------------------------------------------------------
    # based on:
    # (c) 2000-2001 The Exchange Project
    # (c) 2002-2003 osCommerce (.htaccess,v 1.4 2001/04/22); www.oscommerce.com
    # (c) 2003 nextcommerce (.htaccess,v 1.3 2003/08/13); www.nextcommerce.org
    #
    # Released under the GNU General Public License
    # -----------------------------------------------------------------------------------------
    #
    # This is used with Apache WebServers
    # The following blocks direct HTTP requests in this directory recursively
    #
    # For this to work, you must include the parameter 'Limit' to the AllowOverride configuration
    #
    # Example:
    #
    #<Directory "/usr/local/apache/htdocs">
    # AllowOverride Limit
    #
    # 'All' with also work. (This configuration is in your apache/conf/httpd.conf file)
    #
    # This does not affect PHP include/require functions
    #
    # Example: http://server/catalog/includes/application_top.php will not work


    <Files *.html>
    Order Deny,Allow
    Deny from all
    </Files>
    <Files *.php>
    Order Deny,Allow
    Deny from all
    </Files>



    im Hauptornder schaut es so aus


    #######################################################################
    # Diese .htaccess wurde vom STRATO-Webservermanager erstellt #
    #######################################################################




























    Options -Indexes







    AddType application/x-httpd-php5 .php .php3 .php4 .php5

  • Also ich würde es ja mal mit der originalen .htaccess versuchen die sieht nämlich ganz anders aus.




    So funktioniert sie auf meinen Servern.

  • Ja bei Strato kommen komischer Weise immer merkwürdige Fehler. Aber warum immer dort?


    Ich denke da kommt einiges durcheinander. Einfach einmal neu installieren. Im Unterordner reicht manchmal nicht, RewriteBase /shop zu setzen. Lösung aber hier im Forum vorhanden.


    Der Strato Supermanager hat Dir Deine .htaccess zerhauen.
    Unbedingt die Originale vom Shop nehmen und keinen Schalter mehr bei Strato drehen.
    AddType application/x-httpd-php5 .php .php3 .php4 .php5
    solltest Du aber dran hängen.
    Wie man so was machen kann ist mir vollkommen schleierhaft!

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>

  • Hallo,


    strato ist halt ein 0815 Webhostingprovider der für die Allgemeinheit Webspace zur Verfügung stellt. Wo vorrangig einfach, schnell und unkompliziert eine einfache webseite oder ein Forum aufgebaut werden kann. Oberstes gebot bei Strato ist halt die Sicherheit, was aber zur folge hat das viele dinge einfach nicht mehr oder nur mit großen aufwand laufen. Daher sind Anwendungen wie Commerce-Ceo, Joomla, .... oft nur bedingt einsetzbar.
    Aber durch einen geschickt konfigurierten Server kann eine hohe Sicherheit gewährleistet werden und es laufen laufen auch die meisten Anwendungen darauf.

  • Du sagst es. Ich denke, Strato wird für so was immer ein Dauerbrenner sein. Kenne das aus diversen anderen Diskussionen schon seit ewigen Zeiten. Lernen die nie daraus?

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>