HTML Formatierungen in Listenoder Gallerieansichten

  • Hallo


    Ich möchte in der Listen- oder Gallerieansicht der Produkte bei der Produktbeschreibung gerne Formatierungen ausgegeben bekommen.
    Im Template findet sich an der Stelle an der die Produktbeschreibung kommt ein "$module_data.PRODUCTS_DESCRIPTION". Hierin befindet sich ja der beschnittene Inhalt. Leider auch ohne HTML Tags. Die würde ich gerne erhalten.
    Hat jemand eine Idee.
    Leider konnte ich den Teil noch nicht finden in dem das module_content befüllt wird. Dort muss das ja irgendwo erledigt werden.
    Über jeden Hinweis bin ich froh.


    LG
    Bernd

  • Hallo



    Danke, für die Rückmeldung.
    Mit strip_tags kann ich aber doch nur festlegen ob die Teile, die ersetzt werden durch eine Leerstelle oder durch "nichts" ersetzt werden, oder liege ich da falsch. Probiert habe ich es vorsichtshalber mal, jedoch ohne den gewünschten Erfolg.
    Ich gehe mal davon aus, dass irgendwo auf das $module_data.PRODUCTS_DESCRIPTION ein "|escape" angewendet wird oder irgendow das ganze per PHP erledigt wird. Leider kann ich nicht finden wo.
    Noch ein Tipp?


    Grüße
    Bernd

  • Hallo

    Zitat

    Was ist möglich laut/in den Tabelle über "PRODUCTS_DESCRIPTION"


    Da habe ich gesehen, dass in dem Feld offenbar schon alles ohne die HTML Tags drinnen steht.


    Ich habe aber mal weiter geschaut und bin nun fündig geworden:
    In der Datei /includes/classes/class.product.php
    findet man in den Zeilen von 578 bis 587 den Teil, in dem die Beschreibungen ausgelesen werden (entweder die lange oder die kurze Beschreibung). Hier wird der jeweilige Code durch die PHP funktion strip_tags bearbeitet.
    Wenn man hier das strip_tags heraus nimmt bekomme ich das was ich möchte. Man muss dann aber aufpassen, dass keine geöffneten Tags übrig bleiben.


    An die Entwickler: Vielleicht wäre es schön an dieser Stelle auf das entfernen der Tags zu verzichten und dies erst im Template zu erledigen. Da sollte man ja mit de SMARTY Werkzeugen (escape, strip_tags, close_tags) alles erledigen können. Unter Umständen könnte man auch das kürzen mit truncate erst im Template erledigen.
    Ich empfände es auf jeden Fall als die passendere Stelle als irgenwo im Kerncode des Shops.


    Grüße und vielen Dank an jotest und KingKong für die Hinweise und Hilfestellungen an dieser Stelle
    Bernd

  • Hmmm Oke aber dan werdet den frontend möglich langsamer?


    Weiter ist es so dass einiges aus WAWI's import export und und kommen könnte.
    Und den Exports zum Preissuchmachines und CO muss man den ja oder nein teilweise auch anpassen vermute ich also wen dass so ist dan also mehr Arbeit.

  • Hallo


    Im- und Exporter von WAWI's sollten ja nicht betroffen sein, da ich von da ja meine Daten so in den DB liegen habe wie ich sie will. Ich denke auch nicht, dass diese Schnittstellen die /includes/classes/class.product.php verwenden oder liege ich da falsch?


    Bei den Exportschnittstellen dürfte es doch ähnlich sein. Die greifen ja vermutlich auch nicht auf die /includes/classes/class.product.php zu. Ich habe da zwar noch nicht rein geschaut gehe aber davon aus, die sich ihre Daten direkt aus der DB holen.
    Ich habe auch gesehen, dass die Funktion cseo_truncate ein Flag für die Berücksichtigung von HTML Flags hat. Vielleicht kann da ja auch was mit gemacht werden.


    LG
    Bernd

  • Hallo
    HTML Formatierungen sind aber ganz offenbar erlaubt. Sonst würde der integrierte Editor ja wenig Sinn machen. Da kann ich ja diverse HTML Tags nutzen.



    Edit: Ich habe eben mal ein Exportmodul ausprobiert. Das hat die HTML Tags brav entfernt. Wobei hier natürlich die Frage ist, ob das immer optimal ist. Fehlende Zeilenumbrüche machen ab und zu nämlich einen recht schlechten Eindruck. Vielleicht sollte man hier die Möglichkeit anbieten ein <br /> durch ein anderes Zeichen zu ersetzen ...