DirectURL v3 mit Lagerbestand NULL leitet auf 404 weiter!?

  • Hallo,


    ich möchte, das auch nicht lieferbare Artikel im Shop angezeigt werden. Dazu blende ich den "kaufen" - Button aus und gebe einen Hinweis, das der Artikel momentan nicht lieferbar ist.
    Ohne DirectURL v3 funktioniert das auch, aber sobald DirectURL installiert ist, werden die Kunden auf die 404.php?error=404 geleitet. Ist der Lagerbestand >= 1 funktioniert alles ganz normal.


    Wie kann ich das abstellen, bzw. wo?


    Viele Grüße,


    RWe

  • Das klingt jetzt erstmal stark nach einem Fehler in deiner Modifikation zum ausblenden des Buttons bzw einblenden des Hinweises, ohne Link/genauere info wird dir da kaum einer hier weiterhelfen können

  • Also eigentlich habe ich nur die Template Dateien product_listing_v1.html und product_info_v1.html mit der Abfrage {if $PRODUCTS_QUANTITY> 0}{$ADD_CART_BUTTON}{/if} erweitert.


    Leider führe ich das Projekt nur weiter und weiß auch nicht genau was in der Vergangenheit alles schon geändert wurde. Ich weiss, das macht die Fehlersuche nicht gerade einfach :(


    Unter http://www.webers-fahrradshop.de/Fahrradhelme ist z.B. ein Helm bei dem nur der Details - Button angezeigt wird, was auch richtig ist, denn der Helm ist momentan nicht lieferbar. Beim klick auf Details lädt er aber nicht die product_info_v1.html, sondern es kommt die 404-Seite.


    Wird mit DirectURL noch der Lagerbestand abgefragt?


    Danke schon mal

  • hm, da deine 40er page dementsprechend angepasst wurde:


    "Es ist möglich das dieser Artikel momentan nicht lieferbar ist und Sie deshalb auf dieser Seite gelandet sind.


    Nutzen Sie bitte die Suchfunktion oder navigieren Sie über die Kategorien."


    würd ich sagen, da hat jemand eine Erweiterung eingebaut die genau dass bewirkt, also weiterleitung auf 404 wenn artikelbestand 0 , das ist kein Standardverhalten des Shops und auch der Hinweis auf der 404er nicht, die müsstst du wohl suchen und entfernen , dann sollte auch dein codeschnippsel funktionieren.

  • Den 404er Text kann ich im Content Manager eingeben und die Weiterleitung wird wohl auch über die htaccess gesteuert.


    Naja, dann werd ich mich mal weiter auf die Suche machen.


    Grüsse