Version 2.1 auf 2.2 ?

  • Kann die neue Version 2.2 CE über die Version 2.1 kopiert werden, oder sind Anpassungen notwendig? Leider gibt es in der Dateiliste der Version 2.2 keinen Hinweis auf ein Shopupdate.


    Gruß Dieter

  • Update ( Anleitung) werdet noch kommen ist gesagt.


    Tip ist den v2.2 komplett neuinstall und Configuration und Template änderungen einstellen, dan den Datei (PHPMYADMIN) ( alte version) selbe Importieren.
    ( wen viel gemacht mit extra Module alle Table's mit Felden abgeleichen ob dies in den Neue Version auch da sind, (aber ist auch einges altes aufgeräumt))


    Alte extra Modulen sind "noch nicht "alle" fertig"


    Alte Templates wegen den Smarty3 und auch andere Security sind die sachen wo es dort extra Arbeit gibt.


    Muss noch einer QF kommen wegen par..

  • Die Version 2.2 läuft nicht mit den Daten der 2.1 . Eben ausprobiert, es kommen dann sofort etliche Fehlermeldungen. Es wäre schön gewesen wenn ein entsprechender Hinweis im Install-Ordner gewesen wäre.

  • Sorry mit den plus geht es gut in jedenfall ja, CE habe ik selbe nicht getestet aber.


    Man muss naturlich nicht den configurations Datei Tabelle von 2.1 benutzen in den Datenbank und den Langid zum beispiel mit sql in phpmyadmin umbenennen weil Deutsch ist mit 2.2 langid2 in statt vorher 1

    Zitat

    english / deutsch wieder als Standard Sprache

    steht ziemlich oben bei Neuerungen in commerce:SEO v2.2 CE :


    und den qf1 aus den downloads auch

    Zitat


    Beispiel sql für par teile:



    products_images` sollte nach alt_langID_2 einer tausch stat finden mit den 1


    UND Alte extra Modulen sind "noch nicht "alle" fertig"

  • Hi Jotest,


    also das kannste ja vergessen. Ohne grundlegende Kenntnisse hätte ich überhaupt keine Chance den Shop auf 2.2 zu bringen. Erinnert ein wenig an einen Autokauf, wo der Käufer sein Auto selbst zusammenbauen soll. Das hat alles nix mit Professionalität zu tun, und ist u. a. auch ein Grund warum wir den Kauf bisher aufgeschoben haben.


    LG


    Dieter


  • Auto braucht auch wen Arbeit an dieser einer Werkstatt oder Fachleute, ist bei meiste shopsoftware auch also etwas kentnis sollte oder da sein oder bekannte oder einkaufen. Eigentlich braucht fast jeden shop soffie anpassungen die ja oder nein etwas kentnis brauchen. ( ist nur so kein outofthebox product, ja wen man weiter nicht anders möchte dan den standard funktionen und template dan vielleicht, aber update nein nicht so, ist alsob etwas an Auto dazu kommt und/ oder Service wegen km stand, muss auch einer zum Werkstatt.


    Aber ja hoffe naturlich wen alles fertig das den Anleitung/Migration noch kommt und / oder Angebote von Admin oder Servicepartner dieser Update zu machen.

  • Die kan jeden selbe machen. (oder gegen Zahlung machen lassen) Eigentlich geht am schnelsten einer neuinstall mit anpassen und import Datei, alles andere ist fragen um probs!


    1:Backup von datei und Datenbank.


    2:Copy von dieser Datenbank ( Sicherung als Zwischendatenbank) dort alles setzen was mit bei den neue version anders ist mit phpmyadmin und SQL, sprich den LANGID's richtig setzen mit entsprechende SQL commands.


    3 Export von nur den Datei aus den Datenbank, also nicht den Configuration und admin sachen. ( PHPMYADMIN und oder MQSQLDUMPER)


    4:Neuinstall mit/in neue Datenbank von den V22CE


    5: Den template teilen und modulen installs mit settings und so anpassen wie die sein sollen, weil die sind wirklich ziemlich different (smarty3) deswegen kein wirkliches update möglich, aber alles was vorher in den v2.1ce angepast und oder design / einstellungen / änderungen gemachte sind sollte Dokumentiert sein und dafür nicht al zu schwierig sein


    6: Vielleicht nochmal alles in orginal zustand testen, und backups machen.


    7: Import den Datei altes ( angepastes) datenbank Producten kunde und co.


    8: Cache SeoUrl und sollte dan laufen.


    Aber es werdet wahrscheinlich noch einiges an updates / qf in den v22Ce version geben wen testen fertig ist . ( vielleicht mit live gehen noch mal warten?)


    Weiter solang download testen und ausprobieren ist schon ein gute sache.


    Wie oft gesagt wen CE und kein Budget / geld dafür übrig ist muss man selbst einiges können und tun, ist mal Arbeit, und wegen den Testen und um sicher zu gehen auch immer backups kostet es auch Zeit.


    Naturlich macht jeden jeden Tag einer backup also dieser zeitaufwand hat man dan nicht ;)


    Wen alles shops gleiche wäre dan war auch updaten vielleicht drin gewesen, aber jeden hat so seiner einstellungen / design und modulen, so auch seiner hoster mit settings.


    Weiter vielleicht hier den Community mithilfen mit Anleitung und wen auch scripts?????


    Es ist eigentlich kein Update aber Upgrade, also wirklich neues versrion wegen security filter und smarty3 schon alleine


    Oja sorry das ich hier weniger behilflich sein kan weil kenne den CE unterschieden zum Plus nicht wirklich, deswegen wie ich es mache beim plus aber den SQL teilen haben dan kein sin hier zu posten beispiel wegen Sprach id steht aber einige beiträge höher


    Porgramme :
    PHPMYADMIN und oder MYSQLDumper für den datenbank SQL teilen
    Notepad++ mit den Compare plugin zum edit und vergleichen den Datei.
    Agent Ransack zum suchen in Datei / Verzeichnise selbst nach text code und und
    FTP Program, bite kein Filezilla



    Wen es nur einer Sprache Deutsch geben soll sql beispiel weil Deutsch geht von ID 1 auf ID 2:

    Zitat

    UPDATE categories_description SET language_id = '2';
    UPDATE content_manager SET languages_id = '2';


    Wen aber auch English aktiv war:
    etwa so:

    Zitat

    UPDATE categories_description SET language_id = 999 WHERE categories_description.language_id = 2;
    UPDATE categories_description SET language_id = 2 WHERE categories_description.language_id = 1;
    UPDATE categories_description SET language_id = 1 WHERE categories_description.language_id = 999;


    Von ADMIN:

    Zitat

    Warum nicht einfach über die alte Version drüber bügeln?
    Es gibt in v2.2 massive Änderungen an der Grundstruktur, sicherheitstechnische Verbesserungen, SMARTY 3 und diverse Entschlackungen im Grundpaket. Damit also keine alten Leichen imm Keller liegen, sollte man auf jeden Fall eine komplette Neuinstallation machen. Da sich auch diverse Verbesserungen in der Datenbank ergeben haben und diverse Konfigurationseinstellungen neu geordnet wurden, wäre es zu aufwendig, diese alle einzeln zu machen. Die Einstellungen neu setzen, geht in der Regel deutlich schneller. Durch neue Zahlungsmodule / Versandmodule ist es sowie sinnvoller, die neu zu installieren, die alten hätten auch deinstalliert und neu installiert werden müssen. Weiterhin sollten die PDF-WAWI Einstellung einmal neu gesetzt werden.