Kostenlose Überweisung Modul

  • Zuerst einmal möchte ich mich für die kostenlose Shop-Software an den Machern bedanken! Ich nutze im Moment die commerce:SEO V1.1.0 Stable, bin aber am überlegen, wenn ich mir die Soft so wie ich sie haben will eingestellt habe, auf die Kaufversion umzusteigen.


    Ich habe mir gestern die o.g. Version gezogen und installiert, verlief alles reibungs- und problemlos – nur die Aussage in der Install.txt: „alles auf'em Server packen und installieren“ sollte noch einmal überarbeitet werden, Stichwort chmod ;) Vorher hatte ich andere xt-Commerce Soft getestet, war alles nicht so mein Ding. Der Hauptgrund ist, ich will mich etwas unabhängiger von Ebay machen, da ich etwa 75% meines Umsatzes darüber generiere.


    Nun zu meiner ersten Frage, es werden sicherlich im weiteren Verlauf meiner Tests und Einstellungen weitere hinzukommen, hoffe das dies nichts ausmacht, gerade im Hinblick darauf, dass ich die Free Soft erst einmal nutzen will ;)


    Was mich am meisten oder als einziges bei den ganzen xt-Commerce Versionen nervt die ich bisher testete ist, man muss immer die kostenpflichtigen Banküberweisungsmodule installieren, sich bei den ganzen – mindestens zwei – Anbietern registrieren und dann, weil der Kunde MEINE Produkte kauft, ICH die ganze Arbeit mit dem Einkauf, Verkauf, Versenden, Handling ext.pp habe, dann über diese Anbieter MEIN Geld zu überweisen und ICH dafür dann noch Gebühren zahlen muss. Für was eigentlich? Das will ich nicht und ist für mich der Hauptgrund, sollte es keine andere Lösung geben, mir andere Shop Soft zu besorgen. Mit PayPal muss ich leben, die anderen will ich nicht!


    Nun meine Frage:


    Ich würde es ganz gerne so haben, das der Kunde einkauft, im Bestellverfahren meine Bankdaten sieht und per Mail von mir meine Bankdaten nocheinmal zugesendet bekommt.Ich will keinen kostenpflichtigen Bezahldienst haben, ausser PayPal, der an meine Arbeit für zwei oder drei Klicks noch mit verdient, sonst kann ich mich gleich voll in die Abhängigkeit von Ebay begeben und habe die ganze Arbeit mit dem neuen Shop nicht. Also schlicht, ein Überweisungsmodul das kostenlos ist und wo der Kunde nach dem Kauf per Überweisung von SEINER Bank an mich überweisen kann. Natürlich soll er vor dem Kaufabschluß die AGB, Datenschutz und Wideruf anklicken können!


    Geht das? Gibt es so etwas? Wenn ja wo finde ich solch eine Lösung oder wie und wo baue ich das ein?

  • Ist von der Sache her ganz einfach:
    Im Admin das Zahlungsmodul "Scheck / Vorkasse" installieren. Dort gibt es die Möglichkeit, die Bankdaten zu hinterlegen (Zeilenumbrüche kann man mit <br /> machen, da es nur eine Zeile gibt. Bei Bezahlen sieht der Kunde dann die Bankverbindung und auch in der Bestellmail.
    PayPal bitte beachten, entweder PayPal Base oder PayPal Express nehmen! Die werden anders konfiguriert und beide zusammen kommen sich ins Gehege.


    Zur Installations Anleitung nur so viel, wir wollten nicht alles doppelt dokumentieren, da der Installer sowieso die Umgebung prüft. Deswegen auch nur so knapp.

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>

  • Super hat geklappt!


    Bei PayPal habe ich jetzt ein weiteres Problem bekommen. Im Admin Bereich bei „cSEO Tools“ ist der „PayPal Express“, „Google Sitemap“ und „geloeschte Kunden“ rot markiert. Wenn ich draufklicke bekomme ich lauter Fehlermeldungen. Müssen diese Module erst noch installiert werden? Wenn ja, wo? Und von wo bekomme ich diese Module? Ich habe beispielsweise von dem PayPal Express Modul gehört – zumindest in der xt-Commerce Version – das es dort laufend zu Problemen kommen soll. Benutzt Commerce-SEO ein anderes PayPal Express Modul?


    Und noch etwas, gehört zwar nicht hierher, aber wie kann ich die „Demo Produkte“ löschen? Im Admin Center sind die nicht einmal unter „Kategorien / Artikel“ gelistet.

  • Dann ist aber bei der Installation gewaltig was schief gelaufen. War es eine neue Installation? Kamen Fehler beim Installieren?


    Am besten noch mal neu installieren. Da fehlen einige Tabelleneinträge.


    Bei welchem Provider???

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>

  • Provider ist allinkl. Und ja, Neuinstallation aber nein, keine Fehlermeldungen. Habe mich chmod-technisch an das Handbuch von xt-Commerce gehalten. Soll ich jetzt echt nochmal installieren? Habe da jetzt schon einige Änderungen drinne :/)


  • Also wenn man im Admin die Kategorien nicht sieht und bei den PayPal Einstellungen viele Fehler kommen, tippe ich mal auf Probleme in der Datenbank und beim hoch laden der Dateien.
    Wie sehen denn die Fehlermeldungen aus?
    Welches FTP Programm wird genutzt? Im FTP Programm eventuell veränderungen vor genommen? z.B. auf BIN statt Auto gestellt?

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>

  • Berechtigung:


    Sind die Ordner Berechtigungen für cache, templates_c und images rekursiv gesetzt??? Das heißt die Unter Ordner / Dateien auch?

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>

  • Nein! Kann es daran liegen? Reicht es wenn ich die jetzt nachträglich rekursiv einstelle?


    Nachtrag: Ich schicke Dir den Link per PM, wäre das in Ordnung? will noch nicht mit dem Shop an die Öffentlichkeit ehe er richtig funktioniert.

  • Das ist OK und nachträglich geht auf jeden Fall. Ich denke aber, die Sprachfiles /lang würde ich noch mal neu hoch laden. Da stimmt sicher was nicht. Mal das FTP Programm prüfen.

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>

  • Hab das jetzt mal wie oben beschrieben ausgeführt, leider sind alle o.g. Probleme weiter vorhanden.


    Die Fehlermeldung von PayPal z.B. lautet:


    Zitat

    1146 - Table '******.paypal' doesn't exist


    select count(*) as total from paypal as p left join orders as o on o.orders_id = p.xtc_order_id where p.txn_id!='' ORDER BY paypal_ipn_id DESC


    [XT SQL Error]


    Die Fehlermeldung google Sitemap lautet:



    "geloeschte Kunden" ist noch rot aber da. Hmmm, glaube ich komme um eine Neuinstallation nicht herum.


    Woliegt eigentlich der Unterschied von "PayPal Express Kaufabwicklung" zu "PayPal Express Kaufabwicklung (Warenkorb)"? ich denke mal, ich sollte nur eines davon installieren?

  • Hast Du wirklich den xtc_installer von CSEO 1.1.0 genommen???


    Also für mich gibt es nur 1 Lösung:


    Alles löschen, dann alles neu hochladen (das komplette Paket) am besten mit Filezilla (Open Source) oder darauf achten, dass die Dateien nicht im Binary Format hoch geladen werden (bei Einstellungen des FTP Programmes).


    Da die Demo Produkte da sind, die Tabelle paypal aber nicht, gehe ich davon aus, dass bei der Installation gewaltig was schief gelaufen ist. Das kann aber damit zusammen hängen, dass die Dateien falsch auf den Server geladen wurden.


    Hilft nix, würde wirklich noch mal von vorn beginnen (eventuell mal die Einstellungen vorher vermerken / sichern über Notepad).

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>

  • Unterschied PayPal Express und PayPal Express Warenkorb:


    PayPal Express: Wird bei Checkout angeboten, parallel zu Vorkasse. Kunde muss dann schon registriert sein.


    PayPal Express Warenkorb: Kunde muss noch NICHT registriert sein, bekommt im Warenkorb den PayPal Button angezeigt und hier wird die Adresse von PayPal automatisch in den Shop übernommen und somit automatisch ein neuen Kundenkonto im Shop angelegt. Kunde bekommt dann eine Mail mit seinem neuen Passwort automatisch angelegt / gesendet.


    Die beiden vertragen sich übrigens, nur nicht die Base mit Express.

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>

  • Danke für Deine guten Antworten!


    Habe den xtc_installer von CSEO 1.1.0 genommen bzw. den, der hier drinne ist: http://www.commerce-seo.de/downloads-15.html – hoffe war die richtige und die aktuellste Version?!?. FTP ist Filezilla über Firefox ;) Die Einstellung ist Auto. Sitemap.xml funktioniert jetzt auch tadellos. Ich werde dann mal neu installieren und melde mich dann noch einmal!


    Achso: PHP ist bei Allinkl. die PHP Version 4.4.9 und curl ist on. Dürfte aber dann wohl Probleme geben, weil keine PHP 5 drauf ist?

  • PHP 5 muss für PayPal Exress sein. Mal fragen beim Provider, bei 1und1 geht es über die .htaccess umzustellen.
    Sicherer ist PHP5 zumal der Support für PHP 4 eingestellt ist.

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>

  • Habe jetzt neu installiert, chmod entsprechend diesem Thema hier geändert, die .htaccess für PHP 5 geändert und sieht nun so aus:


    Nun habe ich den /xtc_installer/ aufgerufen und bekomme nun folgende Fehlermeldung:


    Jetzt blicke ich nicht mehr durch! Was bedeutet das nun?

  • Habe den Eintrag in der .htaccess ( PHP 5 ) wieder rausgenommen, Installation fehlerfrei durchgeführt und die .htaccess wieder entsprechend der PHP 5 geändert. Läuft nun, der Shop ist installiert.


    Die "Demo" Produkte tauchen aber immer noch nicht auf, sodass ich diese auch nicht löschen kann. Ferne sind nun die beiden Abschnitte:


    cSEO Tools
    -PayPal Express
    -Google Sitemap
    -geloeschte Kunden


    und


    cSEO Config
    -PayPal Express
    -Mail Anhaenge
    -Anmelde-Schutz
    -Google Analytics


    rot! PayPal kann ich nun einstellen, bekomme aber auf ein Klick auf:


    cSEO Tools
    -PayPal Express


    Die fehlermeldung:


    Zitat

    1146 - Table '********.paypal' doesn't exist


    select count(*) as total from paypal as p left join orders as o on o.orders_id = p.xtc_order_id where p.txn_id!='' ORDER BY paypal_ipn_id DESC


    [XT SQL Error]


    So wiees aussieht, wurde bei der Installation keine PayPal Tables angelegt, wieso nicht? Wegen PHP 4? Muss ich für PayPal Express noch irgendetwas von PayPal haben? Irgendwelche Daten? Wo trage ich da die Mail Adressevon mir ein für PayPal Zahlungserhalt?

  • Hast Du denn Zugriff auf die DB mittels PHPMyAdmin?
    Vor der Neuinstallation einmal die DB leeren.
    PHP5 kann man NACH der Installation wieder einschalten, VORHER aber den Session Pfad ändern. Entweder per .htaccess (wenn möglich) oder im Admin Bereich bei Sessions. Dort den absoluten Pfad angeben, also:
    /www/htdocs/*******/*********/tmp oder cache (tmp vorher anlegen und berechtigen).


    Danach kann man PHP5 nutzen. Offensichtlich hat der Provider zwar /tmp für PHP5 vorgesehen, aber nicht berechtigt, also den Pfad hier auf den Shoppfad wechseln.

    Habe aber gerade was gefunden im Installer was bei Dir zum Problem werden kann. Da waren Hochkommas drin, was bei Dir offensichtlich nicht geht.
    Ist jetzt generell ohne diese Hochkommas.
    Wer ähnliche Probleme hat, bitte noch mal das Paket runter laden und den Installer neu laufen lassen.
    Bitte die Community neu runter laden und den Pfad xtc_installer aus diesem Paket verwenden! Dann mal probieren. Beim Anlegen der Tabelle PayPal versteht offensichtlich Dein Server etwas nicht. Ist behoben und bitte bescheid geben, ob es funktioniert.

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>