Fixpack 10 für commerce:SEO v2 CE RC

  • Hallo Jungs,
    hier nun das versprochene Fixpack10 für commerce:SEO v2 CE (ACHTUNG NUR CE/BASE!).
    Ich gebe es erst einmal auf diesem Weg raus, an alle die schon mal fleißig testen wollen. Wenn noch was auftaucht, bitte unbedingt nur hier in diesem Thema posten.
    Um Rückmeldung wird gebeten, aber bitte nur im Bezug auf diese Fixpack und keine Ausschweifungen, damit wir besser nach kommen :D
    WICHTIG: Ordner README beachten! 1 x SQL Datei + Readme
    Voraussetzung: commerce:SEO v2.0.9 CE
    Anzahl Dateien = 351
    Wichtigste Neuereungen:
    - AdoDB
    - Diverse Bugfixes
    - neue Bildgalerie in Produkt Details
    - Datenbank Backup / Recovery gefixt
    - de/en Fixes
    - Cache jetzt Standard auf 5, wer mehr als 1000 Produkte hat, den Cache hoch setzen, z.B. auf 3600 (nur Neuinstallation)
    - Neue Sitmap für Bilder hinzu gekommen.


    getestet mit commerce:SEO v2.0.9 unter PHP 5.2 / PHP 5.3


    and many more:
    http://bugtracker.commerce-seo.de/roadmap_page.php


    Was kommt nach dem FP10? Die v2.1 mit Trusted Shops Vorzertifizierung. In der CE wird sich nicht viel ändern. Die Plus wird stärker ausgebaut an Zusatzfunktionen, da die CE schon sehr viele ehemalige Plus Funktionen hat. Aber bitte an dieser Stelle auch nicht weiter darauf eingehen.


    Sofern sich nix negatives weiter ergibt, kommt das FP10 Plus/Blog dann Ende dieser Woche.
    ACHTUNG: Fix wurde ausgetauscht, ist jetzt RC2!

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>

  • Ich trau mich mal als erster hier etwas zu posten! ^^


    Der Shop läuft unter xampp und FP9 problemlos!


    Readme gelesen und genau so umgesetzt!
    FP10 drübergebügelt & SQL ausgeführt.


    Soweit so gut! Jetzt bekomm ich beim Aufruf des shops folgende Fehler:


    HTML
    1. Warning: Division by zero in C:\xampp\htdocs\Shopdateien\includes\classes\product.php on line 442Fatal error: Call to undefined function curl_init() in C:\xampp\htdocs\Shopdateien\includes\classes\JavaScript.Class.php on line 149


    Das erste problem hab ich als vorrübergehende Lösung wie folgt gelöst:


    PHP
    1. if((int)$count % (int)$options['col'] == 0) $col_class = 'last_li '; else $col_class = '';


    mit

    PHP
    1. if((int)$count!=0){$col_class = 'last_li ';}
    2. else
    3. {
    4. if((int)$count % (int)$options['col'] == 0) $col_class = 'last_li ';
    5. else $col_class = '';
    6. }


    ersetzt.


    das Problem in JavaScript.Class.php ist mir zu hoch! ;)

  • Hallo,


    (frische Installation, SEO2.08+FP9+FP10)


    hier kurz und knapp:
    wo:
    ...shop_v10/admin/categories.php?subsite=products


    was:
    Fatal error: mysql error: [1054: Unknown column 'cd.categories_url_alias' in 'field list'] in EXECUTE("select c.categories_id, cd.categories_name, c.categories_image, c.parent_id, c.sort_order, c.date_added, c.last_modified, c.categories_status, cd.categories_url_alias from categories c, categories_description cd where c.parent_id = '0' and c.categories_id = cd.categories_id and cd.language_id = '1' order by c.sort_order, cd.categories_name ASC")


    wie:
    klicken auf "Kategorien/artikel" in dem Admin.


    Lösung:
    Feld "categories_url_alias" in Tabelle "categories_description" addieren.


    Julien

  • Weiter geht es mit:


    Fatal error: mysql error: [1054: Unknown column 'pd.products_url_alias' in 'field list'] in EXECUTE(" SELECT p.products_tax_class_id, p.products_sort, p.products_id, p.products_model, pd.products_name, pd.products_url_alias, p.products_quantity, p.products_image, p.products_price, p.products_discount_allowed, p.products_date_added, p.products_last_modified, p.products_date_available, p.products_status, p.products_startpage, p.products_startpage_sort FROM products p, products_description pd, products_to_categories p2c WHERE p.products_id = pd.products_id AND pd.language_id = '1' AND p.products_id = p2c.products_id AND p2c.categories_id = '0' ORDER BY p.products_sort, pd.products_name ASC")


    Lösung:
    Feld "products_url_alias" in Tabelle "products_description" addieren.


    ps:
    Habe ich da in einem Fix_pack etwas übersehen gehabt??
    Vielleicht liegt es doch an mir...dann sorry für die Fehlermeldung.


    Julien.

  • Der admin hat wohl in der /admin/includes/classes/categories.php einige Felder übersehen. Das sind Elemente für die Plus-Version.


    shop-muskelaufbau.de
    Auf Deinem XAMPP fehlt im Apache-Server das Modul curl_init. Auf Servern läuft das für gewöhnlich immer mit.


    @all
    Ich hab ja das ADOdb eingbaut. Hat jemand viele Produkte und möchte das mal durchtesten? Er kann ja mal seine Ergebnisse hier posten.

    Einmal editiert, zuletzt von siekiera ()

  • Du musst mal in die Tabelle: products_listings schauen, ob da in der Spalte: col irgendwo eine 0 drin steht. Setze das wieder auf 1. Wird im übrigen im FP10 behoben, Problem war, wenn Du im Admin die Produktlisten Konfiguration für Boxen einmal geändert / gespeichert hast, hat der Shop die Spalte col für die Box auf 0 gesetzt, deswegen kommt der Fehler.

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>

  • daniel : Nein hat er nicht :-) Habe die Dateien alle durchsucht nach dem alias. Sind im FP10 CE nicht mehr enthalten.
    An alle: Bitte alle Dateien des FP10 einspielen.
    Zur Unterstützung meiner Behauptung:
    MACSUSE:/srv/www/htdocs/__FP10CE # grep -R categories_url_alias *
    MACSUSE:/srv/www/htdocs/__FP10CE #


    Heißt 0 Fundstellen :-)

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>

  • wo:
    ...shop_v10/create_account.php


    was:
    Warning: trim() expects parameter 1 to be string, array given in ...\shop_v10\inc\xtc_parse_input_field_data.inc.php on line 20
    Warning: Illegal offset type in isset or empty in ...\shop_v10\inc\xtc_draw_input_field.inc.php on line 22


    wie:
    Beim neuen Account

  • Create Account noch 2 Sachen:


    - CSS unglücklich gewählt unter FF (roten Background im Fehler-Bereich zu klein)


    wenn Geburtsdatum falsch eigegeben wird (zB.: ieruz) kommt:
    Warning: checkdate() expects parameter 3 to be long, string given in ...\shop_v10\create_account.php on line 99

  • und hier:


    Template:
    Diverse kleine css Darstellungsfehler in FF bei den Formularen.
    Die Labels werden nicht neben den Eingabefelder dargestelt sondern stark verschoben.


    Und hier (vielleicht) ohne etwas am Design gedreht zu haben:
    Wenn Warenkorb leer, Design auf 1 Spalte
    Wenn Warenkorb etwas enthält Design auf 3 Spalten


    Hausnummer nicht konsistent:
    - in der DB (Tabelle adress_book) Strasse & Hausnummer in 1 Feld
    - in address_book_process.php, Strasse & Hausnummer in 1 Feld
    aber
    - in create_account.php, Strasse & Hausnummer in 2 Felder


    Sonst sehr schöne Arbeit!

  • was:
    Warning: mysql_num_rows() expects parameter 1 to be resource, boolean given in ...shop_v10\commerce_seo_url.php on line 40


    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at ...shop_v10\commerce_seo_url.php:40) in ...\shop_v10\commerce_seo_url.php on line 110


    wo:
    ../shop_v10/advanced_search_result.php?keywords=


    Wie:
    In der Box "Schnell Kauf" auf "Los" klicken ohne/mit Referenzen
    Dann auf 10-20-30... per Seite klicken


    Lösungsansatz?
    Attributen werden angehägt jedoch keine Referenzen zur "advanced_search_result.php"



  • Bei mir auch aber nur wen nichts eingetypt in box schnellkauf.

  • In der Create Account sind es 2 Felder, die aber in der DB zusammengefasst werden. Das bleibt auch so, ist nur für die Ersterfassung komfortabler. Das Feld in der DB wird wegen diversen WAWIs nicht geändert, die würden sonst Probleme bekommen.

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>

  • php 5.3.5


    In checkout.php mit shipping zones aber auch Andere. Mit nach Speichern jeden mal wen etwas wie Lieferadresse, Zahlweise, Versandart 2 mal speichern klikt
    the XML response that was returned from the server is invalid.


    Deprecated: Function split() is deprecated in /home//includes/modules/shipping/zones.php on line 141


    Deprecated: Function split() is deprecated in /home//includes/modules/shipping/zones.php on line 154


    Deprecated: Function split() is deprecated in /home//includes/modules/shipping/zones.php on line 141


    Deprecated: Function split() is deprecated in /home//includes/modules/shipping/zones.php on line 154


    Einer fp 9 shop dreht auf den gleiche SERVER geht ok.
    Muss etwas vergessen sein oder adodb ajax?

  • Deprecated bedeutet das die Funktion split() veraltet ist und nicht mehr benutzt werden soll. Alternativ sind die Funktionen explode() oder preg_split() zu nutzen.

  • Yes aber wie sind dan jetzt dieser alten Funktionen nach Update drin?
    Gar keiner Bestellung beim Kasse möglich speichern versand oder zahl geben dieser fehler, dan mit checkout_process.php
    Also auch beim andere versand oder zahlweise


    Deprecated: Function split() is deprecated in /home//includes/modules/order_total/ot_cod_fee.php on line 63


    Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /home//ncludes/modules/order_total/ot_cod_fee.php:63) in /home//inc/xtc_redirect.inc.php on line 27