popup_content.php über das Templae Anpassbar

  • Wie jetzt? Eine einzelne PopUp-Datei umständlich über Smarty steuern? Das wäre doch viel zu viel Code, für die 5 Zeilen Code die da drin sind.
  • Da gebe ich dir zwar recht aber was ich wenn ich dieses jetzt anpasse und im FP die datei geändert wurde? Ganz einfach ich darf schauen was geändert wurde und muss es wieder umbauen. Das ist doch auch nicht der sinn von Templates.
  • Die Sache die ich im Template geändert habe, sind Elementare Dinge. Einfach beim Update den Ordner mit den Templates einzeln nach überprüdung hochladen. Die HTML-Datei kannste ja weglassen, aber die PHP-Dateien aus dem Ordner müssten dann schon mit rein.