Risiko für Dropshipper, Kundenbestellungen ohne Zahlung nehmen zu

  • Hallo zusammen, es entsteht seit ca. Mitte 2010 ein neuer Trend. [B]Problem[/B] 1) Kunden bestellen im shop 2) Danach werden weiter Preise verglichen 3) Kunden werden oft günstiger fündig, bestellen bei einem anderen aber günstigeren shop nochmal 4) Die erste Bestellung wird nie bezahlt 5) Auf Nachfragen per Brief, telefon oder Mail wird seltenst reagiert 6) Bestellung bleibt offen und wird nach einiger Zeit storniert [B]Auswirkung[/B] Wer sein Lager wirklich bei sich hat, der kann das ab. Wer sein Lager beim Lieferanten hat, der schafft sich u.U. damit totes Kapital auf den Hof. [B]Ursache[/B] Das Problem liegt sowohl bei uns als auch bei Kollegen nicht am Sortiment oder am eigenen Shop. Es ist ein ganz klares, bisher unbekanntes Kundenverhalten. Interessanterweise gibt es bei vielen Betreibern scheinbar regionale Schwerpunkte, oft sind es Besteller aus dem Bereich NRW und Umkreis. [B]Relevanz[/B] Einige Shops berichten von einzelnen Bestellungen. Andere von bis zu 10% an Volumen der Kundenbestellungen. Problematisch wird es für alle diejenigen, die Ihr Lager überwiegend beim Lieferanten haben und bei Kundenbestellung sofort Order auslösen. [B]Fazit[/B] Dies ist ein gutes Beispiel dafür, das zukünftig im online-Shopping auch "neue" Risiken mit einkalkuliert werden müssen. Grüße Datenknecht
  • Als Dropshipper kann ich das bestätigen. Allerdings lassen wir von unserem Zentrallager erst bei Zahlungseingang an den Kunden liefern. So können wir das Risiko fast gegen NULL stellen. Weiterhin scheint der Mode zu sein, per Paypal zu zahlen und dann dort Konflikt mit Begründung: "Ware entspricht nicht beschriebenen Eigenschaften" auszulösen. Damit stehen die Chancen annähernd 50/50 an sein Geld zu kommen. Denn auch bei Zusendung von LS und Übergabeprotokoll, ist die Eigenschaft der Ware nicht nach gewiesen.
  • Oh ja, dass kenne ich auch. Paypal fackelt auch nicht lange und behält das Geld dann sogar noch nach 60 Tagen wieder ein. Weit nach dem Widerrufsrecht. Das ist vielleicht ein k***k.