Nachträglich MwSt einpflegen

  • Hallo in die Runde,


    kurze Frage:
    Bisher hatte ich bei allen Artikeln direkt den Endpreis eingegeben und nicht die netto+MwSt. Berechnung des Shops genutzt.


    Mein Kunde benötigt nun eine Umstellung, also alle Artikel mit nettopreis und MwSt oben drauf, hierzu hätte ich zwei Fragen an Euch.


    Frage A)
    Mein Plan ist nun:
    1. Export aller Artikel.
    2. In excel einfach Spalte MwSt. ausfüllen
    3. In excel einfach den aktuellen Bruttopreis per Formel (Brutto/1,19) auf nettobasis bringen
    4. Import aller Artikel
    5. Fertig.


    Hat jemand so einen Vorgang schon erfolgreich durchgeführt?


    Frage B)
    Bei mir ist zusätzlich noch das Problem dass die Artikel zusätzliche Merkmale "Größe" haben der ja im Export nicht auftaucht. Ich fürchte nun dass bei einem re-Import dann alle zusätzlichen Merkmale bei den individuellen Artikeln gelöscht sind!
    Oder knüpft der Shop diese zusätlichen Merkmale nicht an den Ex/Import sondern an den Artikel-Namen?


    Über Eure Meinung würde ich mich sehr freuen :-)
    Marc

  • Du kannst das direkt über die Datenbank machen. Mit Excel rum werken ist extrem umständlich.
    In etwa so:
    update products set products_price=products_price+(products_price*.19);


    ABER im Shop sind immer alle Preise in netto eingetragen, Du musst nur die tax_id in der Tabelle products auf 1 setzen, dann rechnet der Shop die UST. drauf.

    <p>Wir geben nur Anregungen und Hilfestellung auf Basis unserer Erfahrung, keine Rechtshilfe!<br>\m/('_')\m/</p>

  • ... Du musst nur die tax_id in der Tabelle products auf 1 setzen, dann rechnet der Shop die UST. drauf.


    Das wäre dann:

    PHP
    1. UPDATE products SET products_tax_class_id = '1';

    Dann haben alle Produkte die Steuerklasse 19%. Wie der admin gesagt hat, werden dann die Steuern aufgerechnet.