Was bedeutet Bootstrap?

Bei Bootstrap handelt es sich um ein Framework aus dem Open Source – Bereich. Allgemein gesagt, stellt es also eine Art Rahmengerüst dar, welches von Webentwicklern genutzt werden kann, um auf HTML- und CSS-Basis Webseiten und andere Webanwendungen zu gestalten. Es kann u.a. als Vorlage für die Darstellung von Buttons, Tabellen und Formularen, oder aber für Typografie und andere Gestaltungselemente verwendet werden.

Vorteil an diesem Framework ist es, dass die verschiedenen Anforderungen, die durch die unterschiedlichen Anzeigegeräte, wie Smartphones, Tablets & Co. gestellt werden, Berücksichtigung finden. Denn bei der Gestaltung einer Webseite oder eines Onlineshops müssen Programmierung und Design zusammen finden, was oftmals eine große Herausforderung darstellt, gerade wenn die Webanwendung auf allen Anzeigeoberflächen optimal funktionieren und dargestellt werden soll. Bei Bootstrap werden allen Browsern die Grundelemente der Webanwendung zur Verfügung gestellt. Je nachdem, welches Anzeigegerät vom Nutzer verwendet wird, kommen dann zusätzliche Elemente, die speziell auf dieses Gerät abgestimmt sind, hinzu. Die Programmierung von verschiedenen Layouts für PC und Smartphone gehören damit endgültig der Vergangenheit an.

Prinzipiell kann die Webentwicklung damit enorm beschleunigt werden, wodurch es ermöglicht wird individuelle Gestaltungswünsche noch schneller umzusetzen. Da von commerce:seo nur die Komponenten des Frameworks benutzt werden, die tatsächlich gebraucht werden, sind auch keine verlängerten Ladezeiten zu befürchten. Im Gegenteil – der Shop läuft noch schneller.

Apr 10 2014


Beitrag Bewertung / 1 Stern schlecht bis 5 Sterne top


Bitte geben Sie hier ihre Bewertung ein! (min. 50 Zeichen)

Bitte den Code eingeben (Spamschutz)