Template-Umsetzung für ExclusiveBottle

kurze Fallstudie von Conny Krystek, commerce:SEO-Supporter und Design-Entwickler (Youvision.de):

17.11.2012


Der Schweizer Spezialist für Spirituosen beauftragte mich mit der Design-Umsetzung für dessen neuen commerce:SEO - Onlineshop. Er entschied sich für das CLEAN-WHITE Template mit einigen Anpassungen, welches an dessen Gestaltungswünsche angepaßt wurde. Für diese Umsetzungen wurden 2 Manntage veranschlagt. (1 Manntag / 300,- netto)

Folgende Änderungen wurden am Template vorgenommen:
Die Warenkorb-Box wurde oben im Header platziert, sowie die Kategorien-Box und die Sprach-Umschaltung. Es wurde zusätzlich ein Kunden-Info-Schnell-Feld mit Ausklappen bei Mouse-Over, welches Informationen zum Kundenservice zeigt, ganz links angeheftet. Weitere Boxen befinden sich unterhalb des Content-Bereiches, sowie die Box "Wortwolke" und die Box "Zahlungsmöglichkeiten", welche auf 100%-Breite eingestellt wurden, damit ausreichend Platz dafür vorhanden ist. Man bedenke dabei auch immer: Alles soll fließen und bei schmalen Displayauflösungen immer noch gut aussehen. Neben dem Haupttemplate wird den Usern aber auch ein optimiertes mobile-Template zur Verfügung gestellt.
Weiterhin wurde das gesamte Template mit einzelnen Grafiken ausgestattet um es noch edler wirken zu lassen. Das Spiel mit Licht und Schatten bleibt nach wie vor interessant.


Preis-Leistung: Der Gesamtpreis dieses voll ausgestatteten Onlineshops inkl. Template und Templateanpassung bleibt preislich im 3-stelligen Bereich! Das heißt: verglichen mit anderen Onlineshop-Projekten, liegen wir hier unter 1000,- €! Häufig liegen die Preise für vernünftige Shops allein schon über 1000 Euro.

Hinweise: Vorraussetzung für diesen Preis ist natürlich, daß der Kunde weiß, was er will. In diesem Fallbeispiel hat sich der Shopbetreiber bei den Templates auf commerce-seo.de umgesehen und sich für eines entschieden, welches die gestalterische Richtung vorgegeben hat, welches ebenfalls die Grundlage für die Umsetzung bildete. Auch das Logo war in diesem Fall schon vorhanden.

Hat der Kunde keine Vorstellungen von seinem Shopdesign und überlässt dem Designer einen Vorschlag, so erstellt dieser ein Screendesign (Bildschirmdesign) nach seinen eigenen Vorstellungen, nachdem dieser sich mit dem Shop-Thema auseinandergesetzt hat. Der Shopbetreiber kann nun entscheiden, ob der Entwickler das erstellte Screendesign zum HTML-Template umsetzen soll und ob es seinem visuellen Vorstellungen entspricht. Er kann natürlich auch ablehnen und zahlt dann ausschließlich das erstellte Design.

Im Falle der Beauftragung mit Screendesign oder sogar mehreren Designs für weitere Unterseiten wie z.B. Produktlisten oder Produktdetailseiten versteht sich ein weitaus höherer Aufwand. Jedoch spielen Screendesigns für Entscheider eine wichtige Rolle. Sie können sich während der Umsetzung auf die gestalterischen Vorlagen beziehen und haben so gute Anhaltspunkte bzw. gute Wegweiser über den zukünftigen, fertigen Shop.

Exclusivebottle.ch anschauen



Habe ich Sie für commerce:SEO als Shopsoftware begeistern können? - Dann schreiben Sie mir eine Email.
Sagen Sie mir Ihre Vision, Ihre Vorstellung oder beschreiben Sie mir Ihr Projekt. Ich werde Ihnen persönlich antworten.

Conny Krystek, begeisterter Designer und Template-Entwickler
Inhaber Youvision
commerce:SEO - Supporter

zum Kontaktformular

Jan 22 2015


Beitrag Bewertung / 1 Stern schlecht bis 5 Sterne top


Bitte geben Sie hier ihre Bewertung ein! (min. 50 Zeichen)

Bitte den Code eingeben (Spamschutz)