Copyright / Urheberrecht / GPL

May202011

Immer wieder erreichen uns Fragen zum Copyright im Footer von commerce:seo. Hier wollen wir die wichtigsten Fragen beantworten.

Frage:
Darf ich bei der commerce:seo Community Edition (CE) den Urheberrechtsvermerk im Footer entfernen oder ändern?

Antwort:
Nein, solange Sie kein eigenes Template verwenden oder eine eigene Schöpfungshöhe erreichen.
Der Urheberrechtsvermerk ist GPL konform und gilt für das Template. Geändert werden darf dieser nicht, nur erweitert, zum Beispiel um Ihre Angaben. Das "Verstecken" des Urhebervermerkes ist auch nicht gestattet.
Wenn Sie das Template, was mitgeliefert wird, so anpassen, dass Sie eine eigene Schöpfungshöhe erreichen (z.B. ALLE Bilder neu machen), darf in diesem Fall der Vermerk auch entfernt oder ersetzt werden. Die Schöpfungshöhe erreicht man aber nicht durch einfaches Anpassen der Farben oder der Headergrafik.
In der Base / Plus / Ultimate Version ist dieser Vermerk nicht enthalten. Die jeweilige Gebühr beim bestellen der Versionen deckt dies jeweils ab. Diese dürfen, besonders bei Agenturen, aber für Kundenprojekt eingesetzt werden ohne Einschränkung.
Anmerkung: Der originale Urheberrechtsvermerk der Firma xt:Commerce galt auch nur für das Template und war zudem nicht GPL konform. Der Vermerk war im Smarty Ordner untergebracht und verschlüsselt. Smarty selbst steht unter LGPL. Na ja, da ist so was halt möglich.


Frage:
Darf ich commerce:seo selbst auch zum download anbieten oder verkaufen?

Antwort:
Die Community Edition darf mit Nennung des Urhebers (commerce-seo.de) auch auf anderen Webseiten kostenlos (oder für einen angemessenen Bereitstellungsendpreis) angeboten werden. Das Ersetzen des Urheber Vermerkes, ohne die oben genannten Punkte zu beachten, ist nicht gestattet.
Prinzipiell gilt für alle Versionen, sofern ein eigenes Template verwendet wird, darf die jeweilige Version auch weiter gegeben oder verkauft werden.
Für Kundenprojekte darf natürlich auch die Community Edition eingesetzt werden und der Leistungserbringer darf natürlich auch seinen Lohn für die Arbeit erhalten. Hier sei zu beachten, auch SIE übernehmen dann auch jegliche Supportleistungen.


Frage:
Darf ich das Template selbst weiter geben oder gar verkaufen?

Antwort:
Community Edition: NUR mit Urhebervermerk und Link.
Der Verkauf im Sinne einen Anbietens über Internet gegen Gebühr aller Editionen im Originalzustand (Core + Template) darf nicht ohne Reseller Vereinbarung / schriftlicher Genehmigung stattfinden.
Das Template und die darin mitgelieferten Bilder unterliegen dem Urheberrecht.


Frage:
commerce:seo steht doch unter GPL, warum muss man teilweise Geld dafür bezahlen und warum diese oben genannten Einschränkungen?

Antwort:
In der GPL steht eindeutig: "Verdient Geld!" und nirgendwo steht, es gibt eine "Verpflichtung" GPL Programme generell kostenlos anzubieten.
Eindeutig geregelt ist hingegen, dass der Sourcecode / Quellen mit übergeben werden müssen und diese NICHT verschlüsselt sein dürfen.
Das ist der Fall und Sie können jeden Teil des Shops selbst erweitern oder anpassen. Sie erhalten immer den kompletten, unverschlüsselten Sourcecode beim Download zur Verfügung.
Die Gebühr, die für die Blog / Powerpack / Ultimate / Version erhoben wird deckt die hohen Weiterentwicklungskosten für den Shop und das Template ab.
Bei diesen Versionen erhalten Sie jeweils auch Zusatzfunktionen oder Serviceleistungen, die in der Community Edition nicht enthalten sind.


Sie müssen sich einloggen um eine Bewertung abzugeben!