google-site-verification - Warum, Wieso, Weshalb

Dec202015

google-site-verification, diese sonderbare Bezeichnung wird sie glücklicherweise nicht oft verfolgen. Aber Sie ist wichtig um Ihre Webseite für die Google Webmaster Tools vorzubereiten. Nicht näher gehen wir jetzt auf die Webmaster Tools ein, da wenn Sie nach diesem Begriff suchen bereits wissen was die Webmaster Tools sind.
Wenn Sie eine Seite in den Webmaster Tools hinzufügen, muss diese erst authentifiziert werden. Durch die google-site-verification lässt sich dies sehr leicht umsetzen, dazu wählen Sie nach dem hinzufügen der URL einfach "Alternative Methoden" und HTML-Tag. Sie erhalten dann den Meta-Tag.
Im commerce:SEO benötigen Sie nur den content.

<meta content="jkgfkktflikdkldggsdkigishglsjg75sgsdghuillilfpffl" name="google-site-verification" />

Diesen tragen Sie dann im Admin-Bereich unter Konfiguration > Meta-Tags&Suchmaschinen im Feld Google Verfikationscode ein und speichern.
Zurück in den Webmastertools klicken Sie auf bestätigen und schon ist die Inhaberschaft auch bestätigt.

Sind Sie hier einmal am Ball, tragen sie bitte gleich die SiteMap ein und schon kann es losgehen. Auf die SiteMap gehen wir an anderer Stelle nochmal ein.


Sie müssen sich einloggen um eine Bewertung abzugeben!

Abgegebene Bewertungen


Andreas Kausch (19.10.2017)
5/5Sehr gute Bewertung
Prima, dass die Funktion direkt im Shop eingebaut ist. Somit erspart man sich das ewige rum gefummele :-)

Gast (2014-01-29)
5/5Sehr gute Bewertung
vielen dank für die gute einleitung, sehr hilfreich!!!! ;) www.google.de

Gast (2014-01-17)
5/5Sehr gute Bewertung
danke für die kurze und knackige Anleitung, werde ich gleich mal ausprobieren. Viele Grüße aus Gotha

Gast (2013-12-23)
5/5Sehr gute Bewertung
Die einfachsten Sachen sind ja oft nicht auf den 1. Blick zu erkennen. Ich wusste nicht, dass der Google-Verification Code so einfach einzubauen geht. Danke für die Anleitung zum Einbau des Google Codes .-)



Zeige 1 bis 4 (von insgesamt 4 Bewertungen)
Seite:  1